F

so1 electronica zuses fly

  • Autor Frank6502
  • songvote_creation_date
experimantal ambient electro, nur echte synths life eingespielt. 5 tracks 2 gaia 1 mc808 2 m3 der mix ist vom mastertrack.hab ich mich mal angestrengt, picture: eine fliege surrt im 8bit modular zuse computer system rum. innen zuse... aussen ambient sounds unwetter like alles schoen rytmisch. stimmung fies acid fuer die fliege. viel spass beim voten. VJFrank
Autor
Frank6502
Song-Veröffentlichung
Artist
Frank6502
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
221
Bewertung
4,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

ElectricSheep
fein :D die sounds gefallen mir gut. die sind in meinen experimental Ohren stimmig. Zudem stehe ich auch auf das schön verhallte, bzw. dass es nicht so Krankenhaus (steril) klingt. Was mir aber absolut missfällt ist der leadsynth. Der sound ist zu "einfach" fast schon "kommerziell" und passt überhaupt nicht zum dem eigentlich ziemlich geilen Rest. Auch die "melodie", die der synth verfolgt muss nicht sein. Ich würde tatsächlich gänzlich darauf verzichten. Oder einen Kontrast zu dem Klanggeschnitzel durch Flächen setzen. Ein Hit oder ähnliches könnte es nie werden. Ich schätze, da sind wir uns einig - wenn man dies im kommerziellen Maße betrachten würde. Das darf man hierbei aber nicht, weshalb ich das aus meiner Musikecke her bemessen möchte. Ich würde Dir tatsächlich 9 Punkte geben, wenn der Leadsynth mir den Track nicht komplett versauen würde. Deshalb gibbet 7 für solide Arbeit, obwohl es eigentlich momentan für meinen Geschmack noch Potential nach oben hat.
P
zu wenig trockene Sounds , bzw. die Hall Effekte übertönen den Rest. Ich weiss nich....mir fehlt irgendwie ne Rythmline und zu wenig Abwechslung... Ich ordne es mal in Freestyle ein ....von daher aus den oben genannten Gründen "fumf"...mach`was draus , weil......scheisse ist es nicht. MfG Chris
C
Jau! Ich muss gestehen, dass mir der Track gar nicht zusagt. ich finde es grundsätzlich cool, wenn man experimentierfreudig ist und sich jenseits des Mainstreams bewegt. Aber das ist selbst für jemanden wie mich, der der elektronischen Musik nicht abgeneigt ist, too much. Ich erkenne da keine Linie, sämtliche Sounds wirken da etwas planlos aufeinandergebatscht. Vieles davon extremst beißend in den Ohren. Die von der Geräuschkulisse überdeckte Begleitung und Melodielinie lässt ja was durchaus Positives durchschimmern, aber alles was da drüber liegt, wirkt wie mit nem Zufallsgenerator eingefügt. Der Mix ist suboptimal. Oft hab ich den Eindruck, dass es links im Panorama zu weit rüberhängt, wirklich räumlich wirkt der überladene Track auch nicht. Machen wir es mal so. Eine Punktewertung ersparen wir uns und Du setzt Dich nochmal an deinen Track da ran und speckst den in Sachen FX-Sounds ordentlich ab, gestaltest das Dingen räumlich sauberer, differenzierter und dann gibbet meinetwegen viel Punkte.
Oben