Marry50a

Schubidu - Musik ist Lebensgefühl

  • Autor Marry50a
  • songvote_creation_date
Hallo, da sind wir wieder
smil451c7211b9e19.gif
Allen, die sich hier tummeln wünschen wir ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr mit viel Musik und Freude.
smil24.gif
Natürlich waren wir über die Feiertage im Studio. Wir hatten ja schließlich Urlaub. Und solltet ihr in der Zeit ein wenig eingerostet sein, dann kann euch unser Liedchen vielleicht wieder ein wenig Schwung in die Gräten bringen. Für diesen Song haben wir sogar unsere alte KORG - Orgel CX3 aus dem Keller geholt. (Zufällig gefunden beim Weihnachts-Deko suchen) Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem Schubidu - Swing Wer Filmchen schauen möchte:
smil18.gif
Schubidu Ich war grad auf dieser Welt da fing das auch schon los Schubdubidu Ich krähte meinen ersten Song schon auf Mamas Schoß Schubdubidu Ich hab Musik im Blut, und das tut so wahnsinnig gut. Ich war grad 14, da kam die Gitarre dazu……… Schubdubidu In meiner 70er Clique war ich der Star im Nu…………. Schubdubidu Ich wollt`so viel ausprobier`n und ich fing an zu komponiern. Egal wo ich auch bin, ob im Auto, auf dem Klöchen, in der Wanne! Das steckt tief in mir drin, und es muss raus und dann sing ich volle Kanne. Um dem einen zu imponier’n, den anderen zu empör‘n… Das ist mir egal, denn ich kann nicht aufhör’n………………. Mal sing ich rockig, und mal auch ganz zart. Schubdubidu Aber meistens locker flockig und mal mit Schmalz gepaart. Schubdubidu Manchmal versemmel ich `nen Ton. Ach, was macht das schon! Und steh‘ ich irgendwann vor’m Himmelstor, Schubdubidu dann bewerb‘ ich mich sofort im himmlischen Chor. Schubdubidu Dann werde ich mit Engelslocken durch die Wolken rocken. Und alle Engel singen laut mein Schubidu……………………. Egal wo ich auch bin, ob im Auto, auf dem Klöchen, in der Wanne! Das steckt tief in mir drin, und es muss raus und dann sing ich volle Kanne. Um dem einen zu imponier’n, den anderen zu empör’n……. Das ist mir egal, denn ich werd‘ nicht aufhör’n………………. Egal was ich auch tu‘, ob ich bügel, koche, wasche, Teller spüle. Ich brauch‘ Musik dazu, weil ich so gerne dieses Kribbeln in mir fühle. Für den einen ist sie Kunst, für den ander’n nur ein Spiel, für mich ist Musik pures Lebensgefühl…… Für den einen ist sie Kunst, für den anderen ein Spiel, für mich ist Musik pures Lebensgefühl……
Autor
Marry50a
Song-Veröffentlichung
Artist
Beat & Sweet
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
592
Bewertung
6,82 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

nuyami
Schöne Nummer wo die zum Schubschubiduen einlädt!
helge1973
Ja, schon mal viel besser als die letzte Nummer. Technisch absolut coole Nummer, viel Spass mit der Orjel haste gehabt - fein :right: Ist zwar auch kompositorisch ne Standard-Nummer, die man halt so üblicherweise kennt, aber passt schon. Stimme ist eher auf englisch meins. Auf deutsch kommt es so gekünstelt rüber, soll aber wohl so - im Sinne von "verspielt" - sein. Naja, ich mag eher die End60er Nummer von euch. In inglischer Sprache. :)
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
HarrySH
Witz und Spass an der Sache habt ihr Turteltauben.:D Die Musik ist Standard, ok, aber in gewohnter Form solide eingespielt.
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
Cathrin
Hallo! Ein erfrischender Song; der Gesang gefällt mir; frech und witzig. Absolut gelungen! Viele Grüße von Katrin
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
SoulFrontier
Ich find den Text gut! :) Der Rest ist halt Standard.
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
Hobelhai
Witzige Idee, witziger Text, gefällig produziert mit leicht muffigem Unterton. Mir allerdings zu Oldschool.
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
speedtom
Der Text ist wiedermal sehr gut. Spiegelt auch meine Einstellung wieder, das Musizieren macht weiterhin Spass, und es ist auch gottlob kein Ende der Freude abzusehen! Gerade das Singen...Freunde wissen, dass wenn sie mit mir in eine Karaoke-Bar gehen, ich kaum von der Bühne zu holen bin! ;-) Ich hab mir auch das Video angesehen, und kann den Credits entnehmen, dass der Dieter für die Komposition verantwortlich zeichnet. Leider verlässt sich der gute Dieter da allzu auf sehr SEHR althergebrachte Schemata, wie schon bei den letzten Stücken...ich vermute mal, weil das live bestimmt funktioniert, weil der Mensch, und das Livepublikum allemal, sich über Bekanntes und Wohlvertrautes freut ;-) Bei "Egal wo iiiich auf bin" ist ein hörbarer Glitch-Effekt auf dem "ich", vermutlich durch unsaubere Intonationkorrektur...wie auch schon der stonyroad bemerkte. Solides Ding!
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
hopoh
Gefällt mir gut ! Auch das Video, indem man mal etwas hinter die Kulissen Eures Schaffens sehen darf :) Gesang, Musik , Text passt. Die Gitarren-solo würde ich vielleicht mit weniger Hall aufnehmen dann kommt es pregnanter...Wie immer gewollt etwas sehr old-school-mässig aufbereitet - gerade das orgel-solo ist soundmässig kultig ;) Das Stück mit viel Herz, Spass und Soul produziert.
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
L
Jo, absolut solide. Zwar 'ne überraschungsarme Bluesrocknummer, aber gut performed. Vor allem Orgel und Gitarre stechen positiv heraus. Den Gesang finde ich auch diesmal soweit okay, der reißt diesmal nicht so böse aus. Der Text ist m.E. auch recht stimmig. So'n Problem isses halt immer mit der Authentizität bei deutschsprachigen Bluesdingern.
stonyroad
Blues. Hammond leiwand, Git auch. Drums und Drums solide. Vox diesmal weniger. Nachbearbeitet bei 1:19 klingt nicht so gut. Sah letztens eine Doku über Nina Hagen.
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
musicdevil
Wie sagt man so schön "Musiker durch und durch", oder auch "Musiker mit Leib und Seele", im Sinne von Vollblutmusikern, jo das seid ihr. Ne coole Nummer :)
  • Danke
Reaktionen: Marry50a
Oben