a long lovin' lash

rainmaker's weather

  • Autor a long lovin' lash
  • songvote_creation_date
Hi,

ein Song über allgegenwärtige Geister der Vergangenheit und ein "Heilmittel"...

Danke an alle Bewerter meines ersten Songs hier auf recording.de ("they rise and fall").

LG und habt Spaß,

Marco
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
a long lovin' lash
Song-Veröffentlichung
Artist
a long lovin' lash
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.277
Bewertung
8,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Krax
Ich finde, Du hast Dich nach Deinem starken Einstand noch gesteigert! :)

Hammerteil!
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
Locis
Ich mag so Songs mit Athmo. Danach geht es mir zu rabiat weiter. Wirkt etwas bedrohlich. emotional kommt was rüber. Das finde ich ist das Wichtigste, was man erreichen kann.
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
popnapp
Der Gesang haut mich um! Erstklassig, sehr gekonnt, tolle Stimme, verschiedene Klangfarben und Register, super!
Die Rockgitarren sind nicht ganz mein Lieblingsgenre und an dieser einen Stelle scheinen sie mir ins Klischee abzugleiten. Erstmalig bei 0:40, der gewählte Akkord und die Gitarren und später der Gesang, das klingt mir komischerweise irgendwie wie eine ungelenke Rock-Floskel. Aber das ist die einzige kleine Erbse, die ich zähle. (Bei 1:33 ist es wieder, auch mit Gesang, finde ich den Akkordwechsel und die Melodie irgendwie nicht schlüssig, aber vielleicht höre ich auch die Flöhe husten).
Synthie-Verse, Effekte und Sturmgeheul, Arrangement : insgesamt finde ich es super. Sehr spannend gemacht irgendwie. Weil es so dynamisch zugeht zwischen Vers und Refrain, weil das Songwriting cool ist und weil der Gesang einfach überzeugt!
Tolle Nummer!
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
helge1973
Als hätte man aus Phil Collins zum Rocker geprügelt - geil!

Ich mag den Mix aus ruhigen und plötzlich laut ausbrechenden Stellen, würde mir jedoch wünschen, dass Du stimmlich im Ref mehr aus Dir rausgehst und mehr rumschreist und rumwilderst - und nicht so verhalten bist.

Auch insgesamt ein erfrischender Mix aus Synth- und Rockelementen.

Lass vielleicht demnächst auch etwas mehr Luft für die Instrumente - die Stimme ist ZU allgegenwärtig.
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
cartoffle
Wiedermal sehr schön. Gesang ist super. Die Gitarre kling teilweise nach Midikey, man hört kein Rutschen. Aber sonst ein sehr ausgefuchst.
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
stoman
Sehr ordentlich - und ein bisschen progressiv, das mag ich. :)

Definitiv mehr (und anspruchsvoller) als das übliche Pop-Einerlei. Der Mix könnte tatsächlich ein bisschen weniger harsch sein, aber das sind nur Kleinigkeiten. Alles in allem ist das ein sehr gelungenes Werk.

9 Sternchen von mir.
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
jet2
cooles stück.
besonders der gesang gefällt mir.
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
rho
Gutes Song Arrangement, gute Vocals und produziert. 10/10 :)
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
Beyolie
Hat was - ähm "hat was" ist zu wenig. Hat einiges, was mir gefällt. Hat vieles ... ach komm, Ende des Gesabbels. Ich find's gut, Vor allem find ich's gut gesungen.
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
stonyroad
Wurden die Vox bearbeitet ?

Ansonsten eine gute Rocknummer, synth stört mich nicht.
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Finde ich gelungen. Einen Song mit Metal-Gitten und Synths-Sound zu vermischen.
Mix ist mir aber etwas zu harsch in den oberen Mitten. Wie gesagt, sonst gefällts mir ganz gut. 8/10
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
Kosaken-Kaffee
:)
8/10
  • Danke
Reaktionen: a long lovin' lash
Oben