1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Not A Queen Yet

Song in 'Techno, Dance, Trance' von simonrouge gepostet, am 20.08.16.

  1. simonrouge

    simonrouge

    Registriert seit:
    20.08.16
    Punkte:
    0
    6.63/10, 8 Stimme(n)
    Titel:
    Not A Queen Yet
    Dauer:
    00:06:57
    Datum:
    20.08.16
    Interpret:
    simonrouge
    Kategorie:
    Techno, Dance, Trance

    Titel Track meines Elektronik-Projectes. Sagt mal was ihr davon haltet. www.soundcloud.com/simonrouge eure Fragen: -Vocals sind selbst recorded
     
    simonrouge, 20.08.16
  1. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.081
    6081
    9/10,
    Die Stimme reißt mich mit, wobei beim Intro dachte, wieder so´n EDM-Zeugs. Aber nein, wirklich gut umgestzt. Die Dame hat´s drauf, hängt sich voll rein. Schade, zum Schluss hin hätte ich noch gerne eine ausgefallene Synthmelodie, so flacht das leider etwas ab. Aber man kann nicht alles haben.
     
    HarrySH, 31.08.16
  2. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    11.418
    11418
    7/10,
    "Hades" fand ich wie geschrieben richtig gut ! Da hier ist natürlich was völlig anderes - nicht ganz mein Genre - Sound ist gut , das ganze Stück vielleicht auf dauer etwas gleichförmig , Stimme ist klasse
     
    hopoh, 28.08.16
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.677
    19677
    8/10,
    Mir hat gefallen. Schon allein das Intro hat mir getaugt. Klasse. Lediglich die Drums sind mir zu dominant. Watschen-Drums. Ansonsten feine Sache. Moderne gemischt mit Sachen die auch alten Jungs gefallen
     
    stonyroad, 23.08.16
  4. Chronique

    Chronique

    Registriert seit:
    17.08.15
    Punkte:
    835
    835
    6/10,
    seltsam, ist musikalisch ja völlig anders als "Hades"... Ich finde den Track hier auf die Dauer etwas langweilig. Der Gesang ist aber gut. Ist der selbst recorded oder aus´m Netz?
     
    Chronique, 21.08.16
  5. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    19.317
    19317
    5/10,
    ist musikalisch leider nicht so mein fall. der sound mumpft ganz schön und die tiefen ballern einiges, an manchen stellen sogar auch die stimme weg. der mix hört sich für meinen geschmack nicht ausgewogen an.
     
    jet2, 21.08.16
  6. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.457
    2457
    5/10,
    Das ganze Stück wirkt auf mich seltsam unausgereift. Der Track ist zu lang und wirkt unstrukturiert. Der Gesang gefällt mir nicht. Vom Stil her aus einer vergangenen Zeit wirkt er ziemlich leierig, nur vordergründig kraftvoll und uninspiriert. Sound ist unten herum mumpfig und sonst zu flach. Die Komposition ist in Ordnung aber jetzt auch nicht der Brüller. Wirkt alles wie aus dem Versatzbaukasten der Dancemusic zusammengeklaubt. Deutliches Potenzial nach oben.
     
    sanoor, 20.08.16
  7. Unknow

    Unknow Guest

    Punkte:
    0
    5/10,
    Kann mich @holgi nur anschließen. Soundtechnisch im Sub-Bereich zu viel. Auch der Sound könnte etwas offener klingen. Ist zu bedeckt. 5 Points von mir.
     
    Unknow, 20.08.16 Bearbeiten
  8. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    49.167
    49167
    8/10,
    Ich mag deine/eure rockigere Seite mehr, grundsätzlich bin ich auch dort mehr zu hause als im Dance Bereich, das mal vorweg. Der Titel hier macht zuerst mal nen guten Eindruck bei mir, der Sound passt so weit gut, lediglich im Subbass ist mir zu viel los, die Bassdrum klingt schlapp, und der Gesang ist mir einen Tick zu dominant gemixt, das wars dann aber schon mit dem Gemeckere. Unterm Strich ist mir das Arrangement aber zu beliebig/radiolike. Wie geschrieben, da bin ich kein Fanboy, watwillstemachen? :-D
     
    holgi, 20.08.16