O

Neuro Synthetic

  • Autor Obsolet
  • songvote_creation_date
Ein alter Song, aufgenommen mit Cubasis, einem YAMAHA A-3000 und Roland XP-50.
"Gemastert" auf einem Yamaha HiFi Tape Deck (+4 DB Sättigung)

Was mir dabei richtig gefällt: damals hatte man keine 100 Plugins und (ich) wusste nichts von Mastering oder Mixing und hatte einfach Spaß gehabt, Sachen aufzumehmen. Und bei dem Song hört man doch sehr gut, wie ein analoges Tape Deck als "Effekt" funktioniert ;)

Danke für die netten Kommentare
Autor
Obsolet
Song-Veröffentlichung
Artist
Obsolet
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
611
Bewertung
7,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Klingt für mich viel nach Kraftwerk und Tangerine Dream. Schöne Melodie und ausgewogene Synthie-Ästhetik. Und es klingt nicht übel, der Tape-Effekt ist gut :)
Nivek
Schöne Nummer, gerne gehört! Die 80'er werden einem immer im Herzen bleiben !
Gerkers
Hi Opsolet,

find den Song echt cool.
  • Danke
Reaktionen: Obsolet
holgi
Oh ja, da schimmern die 90er Dark Grufti Wave Sachen durch, hab ich damals sehr gerne gehört und mir seinerzeit sogar ne Hand voll Synthis gekauft ums so was zu versuchen :)

Bei mir rennst du mit dieser Musik offene Tore ein, sehr geschmackvolle Arps, dezente aber effektive Filterfahrten, super, nur die Snare klingt viel zu dünn.

Das SprachSample ist ganz ok, muss aber nicht sein für mich.

Geile Atmosphäre.
  • Danke
Reaktionen: Obsolet
Find die Flächen gut, so schön mystisch. Auch diese zappeligen Töne.

Once upon in den 80gern begrüßten einem manchmal ähnliche Nummern sobald man eine Disco betreten hatte - Fade to Gray fällt mir da ein. Im Gegensatz zu den Kastraten BeeGees und sonstigen Schmachtfetzen dieser Zeit fand ich dieses Zeugs besser, auch wenns nicht meine Lieblingsmukke war. Das kleinere Übel ;)
  • Danke
Reaktionen: Obsolet
Zurück
Oben