cosmic_tones

mortdecai's poison - charlett`s wispher

  • Autor cosmic_tones
  • songvote_creation_date
samplitude pro x2 suite 90bpm
5-6 midi spuren . gitarre , 303 , bass , beatbox , und noch eine beatbox .

90 bpm .

trackbouncing .

Vielen lieben Dank fürs Reinhören .
Bei soviel Resonanz , die ich nie erwartet hätte in so kurzer Zeit , schreib ich noch etwas zu diesem Upload.
Es tut mir Leid das dies keine fertig abgemischte Version ist . Es ist grad erst in der Entwicklung.
ABER........wie Percy Pösch schön zu sagen pflegte :
"hey Leute, ich hab euch nen heißen Scheiß zusammengebastelt, zieht euch das mal rein!"


mitlerweile glaube ich es in die falsche KAthegorie geladen zu haben - es gehört doch eher ins ich brauche Hilfe Forum . Sollte ich es löschen , geht mir ständig durch den Kopf ! ich denke ja , JA!
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
cosmic_tones
Song-Veröffentlichung
Artist
cosmic tones
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
2.153
Bewertung
8,09 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Ash
nicht fertig und dafür auch ein bisschen zu lang. Davon abgesehen gefällt es mir aber richtig gut.
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
notebynote
Hat was von Can. Experimentell, schräg, aber für meinen Geschmack noch nicht zu Ende. Da geht noch was. 8/10
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
T
Erreicht mich ! Musik zum durch lange Tunnel fahren ! Hat Energie! Erinnert mich an Kreidler aus Düsseldorf!
10 von 10 . Gerne mehr davon !
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
docmidnite
Es ist mir schon klar, dass auch sowas zeit und Hirnschmalz braucht. meine Welt ist das dennoch nicht.
Das IOntro fand ich aber zumindest mal so spannend, dass ich weitergehört habe... aber keine > 7 min...
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
Fluffi
:2up:
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
stonyroad
Hat mir gut gefallen, schon der Einstieg ist gelungen, machte Lust auf mehr.

Ich stell mir das Ganze vor mit Percussions, Sitars, Maultrommeln, Didgeridoos etc live aufgeführt. So ein Riesenensemble von Musikern in ausgeflippten Kleidern und Tänzern die mit Fackeln spielen. Hab sowas mal gesehen.

Was mir weniger gefällt ist, dass sich das "Thema" immer wiederholt, die kurzen Teile dazwischen sind eher mager. Aber so was kommt raus wenn man in Trance ist.
Oder sonst wo.
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
jet2
kommt (wie dein avartar schon andeutet) leicht acid-mäßig rüber.
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
Percy_Pösch
10/10

Blabla... sag doch einfach hey Leute, ich hab euch nen heißen Scheiß zusammengebastelt, zieht euch das mal rein!

Habs lauter gedreht.
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
Locis
Hm, zieht sich etwas. Klang ist aber okay und trotz allem geschieht ja etwas. Würde ich es mir nochmal anhören? Ich glaub nicht. Dazu müßte irgendeine Art von Veränderung stattfinden, eine Steigerung. So plätscherts doch etwas hin. Trotzdem 7/10
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
Turquoise
Leidenschaftlich, spannend, musikalisch. Geht mir ins Blut und lässt die Nerven vibrieren. Sehr lässig.

Für die harmonische Monotonie etwas zu lang. Solches Zeug würde ich selber gern wieder mehr machen.
Als ich meinen Kurzweil K2600 noch hatte... Hach ja... ;-)
  • Danke
Reaktionen: cosmic_tones
Oben