RK79

Momente

  • Autor RK79
  • songvote_creation_date
Gugug, hier einmal ein älterer Song von mir. Ihr kennt ja bereits mein anderes Projekt (Elektro). Dieser Song wurde im Oktober 2015 fertig gestellt (unter dem Künstlernamen ROKNE). Musik, Text, Vocals, Backing Vocals: ROKNE Arrangement, Gitarren, Bass, Backing Vocals, Keyboards, Mix: STS Mastering: SirTruesound Vielen lieben Dank fürs anhören :)
Autor
RK79
Song-Veröffentlichung
Artist
RK79 (ROKNE)
Kategorie
Pop
Aufrufe
439
Bewertung
7,83 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

docmidnite
Ja, ein guter Song aber... die lyrics... zusammengesammeltes von den Herren Bourani/Joris/Bosse/Benzko (was mach der eigentlich?)/Foster/Oerding und wie sie alle heißen... da haben die deutschen Labels ja grad ´nen Lauf, gell?... einer wie der Andere... ok, zurück zum Stück: Ist gut gemacht, gut gespielt, gemischt, gesungen aber es zündet bei mir nicht... im Übrigen auch die anderen Genannten nicht... aber da darfst Dich gerne einreihen, da kannst Du locker mithalten und das soll erst mal einer oder ein Anderer nachmachen...
  • Danke
Reaktionen: RK79
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Ich mag das :) Tolle Arbeit.
  • Danke
Reaktionen: RK79
popnapp
Klasse Song. Der Vers in diesem monotonen Achtelcharme, originell und wiedererkennbar. Die Melodie im Refrain hätte für meinen Geschmack noch ein wenig mehr Gegensatz zur Eintonästhetik des Verses sein dürfen, also mal so richtig melodisch. Aber das Arrangement ist dafür so sagenhaft, dass Erbsen nicht weiter ins Gewicht fallen. Toll diese Chöre, diese Gitarren und die Gesamtdynamik. STS versteht sein Handwerk eben. Und das mit dem Sänger, der unbedingt mal aus sich herausgehen soll, wie Helge meint, da würde ich die Gegendarstellung abgeben wollen. Nicht jeder Song ist Soul und deshalb muss nicht jeder AdLib und brüllen. Beim Pop muss man auch mal songdienlich bleiben und das üppige Gesamtwerk im Auge behalten. Ich finde die Nummer, so wie sie ist, sehr passig und professionell gemacht, und der Gesang hat was. Dafür mag ich Soulmusik weniger. Ist eben alles Geschmackssache.
  • Danke
Reaktionen: RK79
NinaEins
Hey super... ich freue mich sehr, den Song jetzt hier im Songvoting zu sehen. Ich mag's. Sehr. Viel Glück damit. Sehr liebe Grüße N. :) Ps: bin etwas in der Versenkung verschwunden.
  • Danke
Reaktionen: RK79
Beyolie
Gefällt mir. Man hört einen minimal österreichischen Zungenschlag heraus (was ich bitte nicht als Kritik verstanden wissen möchte, im Gegenteil). Alles selbst eingespielt, wie ich annehme. Nicht verkehrt. Gar nicht.
  • Danke
Reaktionen: RK79
Krax
Könnte auch im Radio laufen. So klassisch bei WDR2 zum Frühstück. Die Backing Vox erinnert mich irgendwie an... hm... Tears for Fears. Ist das textliche Thema mit den Gegensätzen in den Strophen von "Auf anderen Wegen" von Andreas Bourani inspiriert?
  • Danke
Reaktionen: RK79
sanoor
Tja, muss Helge (leider) recht geben. Bis auf den Gesang ist das richtig gut gemacht. Screamen halte ich zwar nicht für nötig. Aber vielleicht die Tonlage wechseln oder durch andere sängerische Methoden unterschiedliche Gefühlsschwingungen erzeugen wäre ganz schön gewesen. Wirklich ein Jammer, trotzdem 8 Points.
  • Danke
Reaktionen: RK79
helge1973
Leider, leider ist der Gesang hier ein Problem, da er wirklich durchgehend auf einem Nenner bleibt, was sehr schade ist, da hier viel Potential vergeben wurde. Bis zur Solo-Gitte ist es echt klasse (den Gesang abgezogen), auch der Text passt, Songwriting ist in sich stimmig und die Amto ist auch da, aber SO sollte man nicht singen ... da braucht's dann noch mehr Dynamik. Wäre auch generell mein Tipp an Dich für die upcoming Tracks: brich mal aus Dir heraus, bitte! :pray: Schreib ich oft hier, ist auch oft der Fall. In den PM's gestehen's mir die Leute dann auch ("Ich trau mich nicht, Du hast Recht."), aber es gibt echt keinen Grund, Angst zu haben. Also: start 2 Scream!!!! :)
  • Danke
Reaktionen: RK79
speedtom
Kickt mich nicht sonderlich - hat einen Deutschrock/80er-Touch, so Purple Schulz artig. Der Sound ist allerdings top! ;-9
  • Danke
Reaktionen: RK79
Hobelhai
Warum machst Du kein Electro mit deutschen Texten? Wäre ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal und in meinen Augen eine gute Kombi.
  • Danke
Reaktionen: RK79
stonyroad
Die ruhige Stimme in Strophe ein ist o.k (etwas abgehakt vieleich die Silben gesungen, wie der Synth), aber spätestens wenn die Gitte reinkommt sollte sich die Gangrt der Stimme ändern, bisschen mehr Poer - aber es bleibt gleich, nicht mal im Refrain drehst ein wenig aus. ICh bin sicher so was hätte den Song gut getan. Gitarren sehr gut gespielt, mir bisschen zu viel an Geschmiere (meine die Effekte), aber das ist Geschmackssache. Der Song ist stark, aber die Vox und damit die Hauptdarsteller finde ich schwach. Fade in + Fade Out !! Uff ;)
  • Danke
Reaktionen: RK79
hopoh
Sehr schönes Stück , guter Text und klasse Musik. Auch Mix und Mastering sind gut. Tolle Coop mit Dir, STS und SIrTruesound ! Klasse Solo von STS . Gerade der Refrain kommt sehr schön rüber ! Ich dachte du machst Elektro ( Rhtmn is the Price of Life usw. ) - hat mich jetzt überrascht - egal klasse gemacht !
  • Danke
Reaktionen: RK79
Oben