mfx
  • Autor mfx
  • songvote_creation_date
Lebhaft verspielter Chillout/Electronic-Track mit reichlich Krimskrams. Hatte den neulich schon mal im Feedback-Forum. Nachdem ich noch ein paar Kleinigkeiten ausgebessert und hinzugefügt habe, probier ich es jetzt nochmal hier auf der großen Showbühne. ;)
Autor
mfx
Song-Veröffentlichung
Artist
mfx
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
568
Bewertung
7,50 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

HarrySH
Jo, toller Track und der Rhythmus passt mir erst recht. Da gibt´s zwar nicht die vielfältigen Drumbreaks aber insgesamt ne runde Nummer. Mix- und Soundtechnisch find ich deine Tracks klasse.
  • Danke
Reaktionen: mfx
speedtom
Hab mir den Song für die Nachtstunden aufgehoben, wenn hier im Haus ein bisschen Ruhe ist...chillen kann man zwar nicht, aber für den leicht angerauschten Kopfnicker passt's schon gut!
  • Danke
Reaktionen: mfx
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Sehr cool gemacht mfx, da passt schon alles formidabel zusammen. Für Chillout wäre es mir allerdings schon zu hyperaktiv, im Prinzip hättest du ja nur noch die Basslinie groovig ausspielen müssen, um auf dem Dancefloor zu landen.
  • Danke
Reaktionen: mfx
jet2
hört sich etwas binaural an... haste denn auch ein paar unterschwellige beta-wellen drin verpackt? hätte mir bei dem stück vielleicht noch etwas mehr dramaturgie und dynamik vorstellen können, wie zb. mal ne ruhige stelle mit ein paar alpha- oder theta-wellen zwischendrin.
  • Danke
Reaktionen: mfx
stonyroad
Lusch ist in Wien ein lascher Typ: "Du Lusch du !" Aber lusch ist deine Nummer nicht, geht schön rein ins Oawaschl. NIcht aufdringlich aber doch bestimmend, auch der Blue Jay Way Part der hier und da auftaucht taugt mir.
  • Danke
Reaktionen: mfx
holgi
Hi, da steckt ne Menge Arbeit drinnen, und es passiert auch vieles, das du Ahnung von der Materie hast ist klar und das hebt deine Musik auch von 0815 ZusammenklickTechno eindeutig ab. Ich habe nur ein bissel Probleme mit dem stetigen Dynamiklevel hier, du schiesst von Beginn an aus allen verfügbaren Magazinen und bis auf ein bissel Break bleibt das auch so, dadurch zwingst du mich dazu nicht nach 3 Minuten abzuschalten :-D Was mir wirklich gut gefällt sind die harmonischen Sprünge die du machst, Klasse. Der Sound ist rund und klingt mehr als solide, gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: mfx
octay
Hi Mofox, Find das Schlachzeusch mit dem Basslauf cool zusammen gewürfelt in der zweiten hälfte die Bridge war ne Gudde Idee, sonst wäre das Thema erstickt an Monotonie oops is ja electronic : Trotzdem als Zuhörer lege ich auch wert auf Abwechslung. sehr chillig muss ma lassen
  • Danke
Reaktionen: mfx
Kosaken-Kaffee
Da kommt schon einiges zusammen - stellenweise etwas zu viel, z.B. so um die 2:00, wenn die Frauenstimme dazu kommt. Da könnte es evtl. etwas weniger sein, so dass die Stimme klarer kommt. Ansonsten grooved das Stück cool vor sich hin. Das Klangspektrum wird gut abgedeckt, der Bass kommt solide. Habe ich gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: mfx
Oben