Kuenne

Last Summer

  • Autor Kuenne
  • songvote_creation_date
Hallo liebe Freunde der guten Musik. Diesmal hab ich einen Song mit meinem Bruder zusammen gemacht. Das Radiointro ist etwas experimentell aber mal was anderes. :) Sonst würd ich den Song als Stadionrock bezeichnen. Viel Spaß damit. danke für die kommentare und bewertungen. der bass wurde programmiert mit einem sound aus der fm7 libary.
Autor
Kuenne
Song-Veröffentlichung
Artist
Broken Signs
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
195
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

ld-studios
einfach nur ein geiler song... der anfang gefällt mir richtig gut (radio) und überhaupt instrumental einfach nur der hammer... wie habt ihr den bass aufgenommen??? (di-box,...??)
InSomnius
timing ist teils etwas daneben, die gitarren kratzen vor sich hin. aber die nummer macht spaß. schade, hier krankt vieles am sound, denn vom song her ist das ein hit. song: 4/5 sound: 3/5
D
irgendwie ÄRZTE in englisch. ihr habts drauf geile nummer!!!!!!ich rock hier richtig ab! zusatz: auch marilan manson
Pansen
1 fürs's Intro. 2 für die netten schrammelgitarren. 2 für den Song 1 für den Gesang (Sänger könnte besser, Schreier ist super) 1 Für den Mix. (Ja, ginge besser)
Neob
Also wenn ich nun im Stadion säße, würd ich sicher poken. Ihr versteht was vom Arrangieren eines Songs. Respekt das ist super. Der Übergang Radiosound -> Mixsound kommt gut. Der Übergang zum Refrain ist passend, dann der Übergang zur nächsten Strophe ist ok usw.. Mit dem Mix aber werd ich nicht warm In dem Song ist man nicht dicht an der Band, andererseits fühle ich mich auch nicht im Stadion. Der Bass hat 0 Attack.. er kitzelt nicht. Alle Instrumente überlagern sich zu sehr. Da sticht die Stimme nicht hervor.. gerade in Stadien wärs anderst. Die Stimme fängt später sehr zu schwanken an was in dem Arrangement nicht passt. Man kanns sich auf jeden Fall aber anhören ohne auf den Boden zu gucken, denn der Refrain Ohoho ist eigentlich richtig Powerreif.. mit mehr Schliff am Song käme dann auch mehr Punkte zustande. Die Instrumente mehr in Frequenzspektren einteilen. Könnte man doch mehr rausholen Auf ein weiteres Neob
Oben