FeldFunker

Künstlerdrug

  • Autor FeldFunker
  • songvote_creation_date
Sehr sperriger Electroclash mit funkigem Slap-Bass und äußerst dadaistischen "Lyrics".
Autor
FeldFunker
Song-Veröffentlichung
Artist
FeldFunker feat. The Puppeteer
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
527
Bewertung
7,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Kreis
schöner Track.. mit geilen Brakes
mad
Das Sch...modul (tschuldigung), schon wieder eine Bewertung verschwunden. Naja, muss mir halt vorher Ctrl+C angewöhnen. Also: Der Track find ich geil. Erinnert mich ein wenig an den Song, der damals in der Levis-Werbung gelaufen ist. Musik über weite Strecken minimalistisch, aber sehr groovy. Du hast ein gutes Gespür für Sounds und weisst sie sehr gut einzusetzen.
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
"Sperrig" ist schon die passende Bezeichnung, hehe... Aber konzeptionell sehr interessant, ich find das sehr interessant. Die rythmische Chaotik ist durschaubar, wenn man sich drauf einlassen kann. Aber sicherlich kein Track, den man hören sollte, wenn man Streß hat, hehe... Die Zwischenansagen sind cool und witzig... Zum Ende hin scheint das Kreative Pulver verschossen worden zu sein, das beeinträchtigt den Spannungsbogen dann doch etwas... Aber ich mag halt Sachen wie "Give me a Vollzeitarbeit...- Goldene Zitronen" oder die Jungs von Mediengruppe Telekommander... was erfrischend anderes hier...fette 7 Punkte mit starker Tendenz nach oben... Ach ja, Sound ist voll okido...bisschen trocken höchstens...
mathew
Hi Ist nicht meine Musik, klingt in meinen Ohren manchmal zu chaotisch (z.B. das zimlich lange Intro) und an manchen Stellen wieder zu eintönig. Trotzdem finde ich das du die Sounds gut eingesetzt hast. Bass gefällrt mir sehr gut. Gruß Mattes
Oben