enviousgrey

Krampi (the worlds-devouring pig)

  • Autor enviousgrey
  • songvote_creation_date
Heylo,

Hab vor einiger Zeit das Teil hier in die Feedback Sektion gepackt. Es kam kein negatives Feedback, also glaube ich mal, dass man das Ding zumindest ohne große Schmerzen anhören kann :D

Instrumente sind alles MIDI VSTs aus der Dose.

Genremäßig würde ich sagen: Jazz, Symphonic Metal, Videogame Musik (Bosskampf Thema?)
Letzteres war zumindest die Intention dahinter, auch wenn es nicht wirklich ein Genre ist.

Es kam zwischendurch noch der Einwurf, es würde nach "Mongolenmetal" klingen und dann ein Diskurs darüber was das eigentlich ist.

Naja, falls ihr immer noch nicht auf Play gedrückt habt und euch lieber mein zusammenhangsloses Geschwafel durchlest, habt ihr jetzt zumindest eine kleine Vorstellung wie das Ding so klingt. (oder auch nicht)

Edit: Eine trashige Videoversion zur besseren Veranschaulichung der Idee gibts auch ;)
Autor
enviousgrey
Song-Veröffentlichung
Artist
enviousgrey
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
359
Bewertung
8,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

Ethersis
Soso, Mongolenmetal? Haha! Sehr cool. Ist mir im Feedbackbereich durchgegangen.
Find ich sehr unterhaltsam. Die Mischung als humoristisch mit den Saxofoneinlagen und dann der Brasseinsatz hat was.
  • Danke
Reaktionen: enviousgrey
Mc Innes
Guter Track. Gelungen.
  • Danke
Reaktionen: enviousgrey
Nivek
Hammer Track ! Hammer Sax ! Ich muss jetzt erst mal 'Morphine' auflegen ! Alle Sterne von mir dafür !
  • Danke
Reaktionen: enviousgrey
stonyroad
Eindeutig Mongolenmetall, kenn mich da aus :p

Interessante Komposition, interessanter Einsatz der Instrumente.
Ich finds gelungen.

Kommt ein Sax eigentlich so tief runter (0:13) ?
  • Danke
Reaktionen: enviousgrey
jet2
det is auf jeden fall mal wat anderet, als man sonst so hört.
video is ooch nich schlecht jemacht...
  • Danke
Reaktionen: enviousgrey
hpfmusic
ohne das Video wäre ich nicht dabei geblieben. Find ich sehr unterhaltend!
Die meisten Metalheads hassen Saxofon, also schon mutig. Der Song hat schon was. Ich weiß nur noch nicht was.
Und diese Dosenmusik ist auch nix für mich, aber, es klingt gut und ist mal definitiv was anderes. Da kann man schon mal etwas tiefer in die Sternetasche greifen ;-)
  • Danke
Reaktionen: enviousgrey
Oben