1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Komm mit uns mit

Song in 'Pop' von JoeyBlaa gepostet, am 10.06.20.

  1. JoeyBlaa

    JoeyBlaa

    Registriert seit:
    20.02.12
    Punkte:
    65
    65
    7.9/10, 10 Stimme(n)
    Titel:
    Komm mit uns mit
    Dauer:
    00:03:08
    Datum:
    10.06.20
    Interpret:
    JOEY
    Kategorie:
    Pop

    Nur FL Studio eigene Plugins
     
    JoeyBlaa, 10.06.20
    montybunker bedankt sich.
  1. montybunker

    montybunker Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.762
    3762
    8/10,
    gut gemacht
    gerne gehört
    Könnte einen Tick mehr Struktur und Kick in den Refs gebrauchen
    8 Sterne
     
  2. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.346
    20346
    8/10,
    Den Text finde ich schon ziemlich grausam. "Wir sind verrückt, weil wir so sind wie wir sind". Auf englisch wäre das cool, auf deutsch will ich das Lied schon wegklicken. Aber wenn man von diesem Eindruck mal absieht und sich auf die Musik konzentriert, dann muss ich schon sagen, gefällt mir da einiges.
    Das Arrangement verlässt sich vielleicht ein bisschen zu sehr auf den Flächen-Sound und wirkt auf mich nicht lebendig genug. Ein paar Bewegungselemente, Synthie-Arpeggioxs (mein neues Lieblingswort, eben in einem anderen Review auch schon angewendet) wären gut gewesen. Aber mich beeindruckt vor allem die coole Gesangsstimme. Klingt wie aus einem aktuellen Pop-Hit im Jugendradio. Vielleicht hier im Mix noch zu prominent und laut, aber klangmäßig ganz weit vorne.
    Ich habe halt Probleme mit aktuellen Pop-Songs für die Jugend, wie sie mir Spotify immer aufdrängen möchte. Furchtbar oberflächliche Texte, Loop-Musik ohne Ambitionen auf auch nur die kleinste Variation usw. Aber eigentlich mag ich Pop ja dann doch genug, um auch die guten Seiten in solchen Sachen zumindest sehen zu wollen. Und voila, hier in dieser Nummer sind sie auch, die guten Seiten :)
     
    popnapp, 30.06.20
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.555
    20555
    7/10,
    Eigentlich gefällt mir das recht gut. Aber den Effekt auf der Vox find ich too much und das plötzliche Aus wirkt auf mich wie ein Missgeschick
     
    stonyroad, 15.06.20
  4. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.354
    10354
    8/10,
    Ich mag das Intro.
    Stimme passt sehr gut, besonders dieses Wechseln von tief zu hoch, wieder zurück zu tief und dazwischen auch mal so "mitteltief" ;)
    Das plötzliche Ende gefält mir gerade gut, u.a. weil`s auch mutig ist.
    Tolle Nummer!
     
  5. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.385
    12385
    8/10,
    Du hast die vocals geil auf den aktuellen Trend hin produziert.
    Aufbruchsstimmung, Freiheit, jung sein.

    Chorus zündet nur zu 80 %.

    Erinnert mich an Rakete oder wie der heisst.
     
  6. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.756
    21756
    9/10,
    gefällt mir!
    super sound!
    das ende etwas abrupt...
     
    jet2, 12.06.20
  7. Situcation

    Situcation Newcomer

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    101
    101
    7/10,
    Ja, es kann schon sein, dass "Komm mit uns mit" sein Entstehen dem Chart-Erfolg von "Blinding Lights" verdankt. Trotzdem würde ich "Komm mit uns mit" nicht als Abkupferung bezeichnen. Der 80er-Sound ist eher allgemein "angesagt"; die Melodie-Führung ist durchaus eigenständig; und der deutsche Text ist ein Alleinstellungsmerkmal.
    Die Produktion wirkt solide und minimalistisch-klar. Gut, hier ist alles stark komprimiert. Aber das passt - für mein Empfinden - gut zum Sound und Genre.
    Trotzdem werde ich nicht ganz warm mit dem Song: Der Text wirkt mir stellenweise zu holprig-alltäglich (bzw. nicht "poetisch"/bildreich genug); die Gesamtstruktur dürfte noch etwas dramatischer (mit deutlicherer Steigerung) sein.
    Unterm Strich steht dennoch: Guter Song! :smil469f7d0f87c90:
     
  8. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    639
    639
    8/10,
    Kopiert wird ja sowieso so Einiges, gerade in diesem Genre. Aber wenn der Wind sooo deutlich und merkbar aus einer Richtung weht, bleibt ein Nachgeschmack, der selbst die Illusion eines eigenständigen Kunstwerks nicht so recht zulassen will.

    Aber Produktion (bis auf die schon sehr dolle Lautheit) ist gut und das mit einem deutschen Text zu machen, der ganz pfiffig modern daher kommt,...das finde ich auch gut.

    Das Ende hört sich etwas nach Stromausfall an ;).
     
  9. Lutzrobbylu

    Lutzrobbylu

    Registriert seit:
    30.09.10
    Punkte:
    3.343
    3343
    8/10,
    Rezept: Man nehme das Gewand eines aktuellen Top-Hits (The Weeknd - Blinding Lights) und schaffe einen eigenen Song daraus .... Ist wirklich gut gelungen. Es fehlt ein bisschen die bleibende Hook, aber sonst hat er alles was es braucht.
    Gruß Rob
     
  10. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.319
    18319
    8/10,
    Die Stimmung ist gut eingefangen. Allerdings versteh ich immer "Kermit, Kermit, Kermit..." Trotzdem, das Lied gefällt mir! Acht Kekse! :)
     
    Teestunde, 11.06.20