cartoffle

Keep Up

  • Autor cartoffle
  • songvote_creation_date
Schon lange nicht mehr hier gewesen. Ich befinde mich gerade in einer retrograden Phase bis hin zum Wiedereintritt in die Gebärmutter, unser aller eigenes, ursprüngliches Universum. So auch mein Stück. Veraltet, nicht innovativ mit Anleihen zu musikalischen Zeitaltern, die man heute belächelt. Bohnen mit Speck fällt mir dazu ein. Warum weiß ich auch nicht, aber was weiß schon ein Mann, der in der Kindheit dick war und lange Unterhosen trägt.
Autor
cartoffle
Song-Veröffentlichung
Artist
cartoffle
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
628
Bewertung
9,13 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Audiotic
Schön mal wieder eine Cartoffle zu hören!
Gewohnt souveränes, harmonisch komplexes Stück, das zwar nicht vor Originalität strotzt, durch die motivierende Struktur und den tollen Gesang aber sehr eingänglich ist.
Nahezu tadellose Produktion... transparenter Mix mit Druck unten und Brillanz oben rum. Die Kick drückt mir zum Teil n Ticken zu hart... aber das sind Kleinigkeiten.

Mir geht's am Ende des Songs besser als vorher. Mir hat deine Pause gut getan
Stark!
popnapp
Sehr runde Nummer, sehr gekonnt wiedermal. Keine Experimente diesmal sondern einfach nur ein schöner Song in perfekter Produktion. Schönes EPiano. Und glasklar und erstklassig gesungen isses auch. Der Song, nicht das EPiano.
jet2
Freut mich sehr, hier wieder einem Cartoffle Song lauschen zu dürfen.
Die langen Unterhosen habe ich jetzt nicht rausgehört... :)
Einfach klasse, die Musik!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Andi Steffen
Aaaalter... was für ein Niveau hier... :verbeug: Was für einen wunderbaren Song hast Du denn da erschaffen?! Ich höre generell ersteinmal alles, ohne auf den Text zu achten. Hier lohnt es sich jedoch absolut, genauer hinzuhören; es wirkt hier alles so geil zusammen. Ich finde gerade, dass das vermeintlich Traditionelle gerade das Innovative hier ist. Großen Respekt und vielen Dank für Deinen Song!!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
asli
Sehr gern gehört. :)
................................................................................................
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Turquoise
Absolut transparenter Sound. Herrliche Drums, rotzige Ovdr.Gitarren... schimmernde Cleane... Das wenn ich mal so hinbekommen würde.

I spent a hunge amount of energy trying to understand other people

Die eine besondere hook-to-remember könnte... könnte... ach was - mir gefällt er auch so.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
KascheK
Bohnen mit Speck würd ich jetzt grad nicht sagen - das schmeckt hier schon raffinierter, quasi ein Mehrgänge-Menü. Hat gemundet!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Lionwolf
Auffallend für mich die schöne Tiefenstaffelung wo die Instrumentierung gleichwertig zu hören ist.
Der Gesang ist etwas gewöhnungbedingt für mich, muss an wohl mehrfach hören um der Harmonie folgen zu können und somit wohl innovativ 😏
Ja dieser Track ist in seiner Art schon neuartig und könnte heutzutage trendy werden.
Außergewöhnlich gut.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
leary
.................................................................................................
Wie immer sehr cool.
.................................................................................................
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Nivek
Ein feiner Song. Es ist immer eine Freude deinen neuen Werken zu lauschen. Der Monat ist musikalisch einfach besser, wenn ein Stück von dir im Voting dabei ist.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
holgi
sehr schön, da muss ich nix mehr schreiben :)...........................................................................................
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
pivo7
Die sehr hohen Erwartungen (hechel) an drei der unbestrittenen Altmeister (Mike, Popnapp UND Cartoffle in einer Reihe! Das muss man sich mal vorstellen! ;O) - Zufälle gibt's!) haben sich leider nicht erfüllt.

Schade! Ihr könnt alle Drei erheblich mehr - und vor allen Dingen auch besser!!

Am besten hat mir noch gefallen, dass Cartoffle nicht wieder in Selbstmitleid zerflossen ist. Gratulation! "Dick" und "lange Unterhosen" nehme ich mal als kleinen, aber anscheinend unvermeidlichen, Ausrutscher :eek:[ !

Vielleicht ist ja der Ukraine-Krieg an diesem - für meine subjektiven Ohren - merklichen Leistungsabfall verantwortlich?! Wer weiß??
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
hopoh
Sehr , sehr feines Stück Musik, Champions-League sozusagen, klasse die PG-ähnliche-Voice, wie und was sie singt, wunderbar das Playback drum herum , auch mit den leicht schrägen Keys-einlagen. Klasse Git-solo als Sahnhäubchen , nein da ist alles Sahne ob Songwriting, Arrangement, Mix oder Gesamt-Sound, Prog-Rock kommt da rüber , einfach klasse gemacht - wie ( fast ) immer bei dir...ein Fan :)
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
SoundMystery
Tolle Stimme toller Song und tolles Gitarrensolo. Glaube habe Alles gesagt. Daumen hoch.
Was ich leider nicht so raushöre, ändert aber nichts Was ich geschrieben habe, wo ist Strophe ...wo ist Refrain.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Lyrium
Das Zeitalter, in dem solche Musik entstand, war sicherlich (ausser dem Zeitalter der Klassik) eines der besten.
Interessante musikalische Hamoniesprünge, gute Instrumentierung, schönes aber zu kurzes Guitarsolo.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Mike2009
Sowas an Song gefällt mir etwas älteres Semester ;-) natürlich - sehr. Hinzukommend: Sound- und spieltechnisch und ebenso der Gesang wie immer 1a, Oberklasse. Mehr brauche ich da nicht zu sagen. TOP!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Oben