1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

It´s My Party

Song in 'Sonstige' von Rene Becker gepostet, am 11.11.19.

  1. Rene Becker

    Rene Becker

    Registriert seit:
    03.10.19
    Punkte:
    5
    5
    Titel:
    It´s My Party
    Dauer:
    00:03:04
    Datum:
    11.11.19
    Interpret:
    Rene Becker
    Kategorie:
    Sonstige

    ;) ein Song der dich in den richtigen Party Modus bringen soll. :p
    Am besten laut aufdrehen wenn du gerade von einem stressigen Arbeitstag nach Hause fährst.

    Ich danke euch fürs Reinhören!
     
    Rene Becker, 11.11.19
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    18.447
    18447
    Hm, irgendwie klingt mir die Nummer etwas müde. Die Energie fehlt im Gitarrenspiel, im Drive, in den Drums und vor allem im Gesang. Ist ja auch nicht leicht, einen rockigen Partykracher zu bringen, klar. Aber hier entsteht doch ein, vermutlich unfreiwilliger Gegensatz zwischen gute Laune Text und etwas kraftloser Produktion.
    Auch das Songwriting kommt mir etwas müde und ideenlos vor. Eher eine Aneinanderreihung bekannter Party-Rock-Versatzstücke, für meinen Eindruck. Mir fehlen die frischen und zündende eigene Ideen.
     
    popnapp, 30.11.19 um 16:30 Uhr
  2. the duke

    the duke Musikmacher

    Registriert seit:
    29.10.19
    Punkte:
    183
    183
    Mix ausbaufähig. Vocals teilweise leider bissl flat gesungen. Wenn Töne alle im Chorus passen würden und die Stimme en bischen kräftiger kommt - ist der Refrain ein Kracher. Strophe noch leicht ausbaufähig um die mehr vom Refrain abzugrenzen.
     
    the duke, 16.11.19
    Rene Becker bedankt sich.
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.061
    19061
    Refrain richtig rockig, Strophe kommt da leider nicht ran.Gitarre mach ihr Ding.
     
    stonyroad, 15.11.19
    Rene Becker bedankt sich.
  4. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    7.396
    7396
    Nicht schlecht, aber ausbaufähig.
     
    Turquoise, 14.11.19
    Rene Becker bedankt sich.
  5. notenhobler

    notenhobler Musikmacher

    Registriert seit:
    18.08.04
    Punkte:
    670
    670
    auch hier..., guter bis guter Song, aber Gesang und Mix haben noch Luft...
     
    Rene Becker bedankt sich.
  6. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    1.112
    1112
    Ich finde den Ansatz voll gut! Coole Mischung aus Bon Jovi, Bruce Springsteen und Bryan Adams! Find ich musikalisch gelungen. Da machen andere (bekanntere Leute) Hits draus! Tjaja ... man müsste schon berühmt SEIN. Ohne Arbeitserlaubnis keine Aufenthaltsgenehmigung und ohne Aufenthaltsgenehmigung keine Arbeitserlaubnis! War schon immer so!
    Die Stimme müsste deutlich mehr nach vor und viiiiiiel selbstbewußter rüberkommmen (vielleicht mit'm leichten Reverb!?!??). Du musst Dich nicht verstecken! Sieh Dir Springsteen an! Du musst herzhaft "POSEN"! HAU ES EINFACH RAUS!! (9/10)
     
    pivo7, 12.11.19
    Rene Becker bedankt sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    17.010
    17010
    schließe mich den vorvotern an, wobei mir dieser song besser gefällt, als der andere.
     
    jet2, 11.11.19
    Rene Becker bedankt sich.
  8. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    46.271
    46271
    Solider Rocksong.
    Der Mix ist nicht so prall. Da sind einige Sachen die nicht zünden. Dein Gesang klingt mir auch deutlich zu gehemmt. Du hälst dich spür-/hörbar zurück.
     
    holgi, 11.11.19
    Rene Becker bedankt sich.
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    47.946
    47946
    Die E-Gitarre, v.a. die Einwürfe, sind mir etwas zu laut.
    Auch hier finde ich den Sound der Gitarren noch zu undefiniert.
    Ansonsten solide Nummer vom Gesamtbild her.
     
    Rene Becker bedankt sich.