TomMeeloo

InnoCent

  • Autor TomMeeloo
  • songvote_creation_date
Geben ist seliger denn Nehmen:

Für einen Freund habe ich die Hintergrundmusik eines Gedichtvortrages vertont. Eine Bezahlung verlangte ich nicht.

Die Ideen dieser Hintergrundmusik lebten in mir weiter, bis sich daraus der Song "InnoCent" entwickelt hatte.

Wenn man gibt, kommt etwas zurück.

Manchmal.

Tom Meeloo
Autor
TomMeeloo
Song-Veröffentlichung
Artist
ALIGN
Kategorie
Pop
Aufrufe
878
Bewertung
7,92 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

XCapt
Jau Depech Mode! Vergleiche will ja nicht unbedingt jeder hören...aber hier muss man es sowohl den Sounds, Instrumenten, Komposition als auch Gesangsart einfach tun. Und Repekt - wenn das Dein Ziel war: Das muss man erstmal hinbekommen!
Hook finde ich sehr gut - die Verse leider eindeutig schwächer!
holgi
Das hätten sich die Modezeitschrifter vor gefühlt 50 Jahren wohl nicht gedacht, das Legionen von Musikern ihnen nacheifern werden :)

Isaberso.

Du machst hier einen guten Job, dennoch ist die Strophe für mich schwach im Vergleich zum Refrain, einige Zwischenparts sind extrem gelungen, andere wieder dümpeln etwas vor sich hin.

Dein Gesang punktet immer dann wenn du gedoppelt/gedreifacht/vervielfacht hast.

Respekt.
TGud
Tolle Zeitreise. Klingt echt nach DM. Bin im Grunde bei dem was Beyolie gesagt hat. Das ab 3:10 muss aber nicht in meinen Ohren sein. ;-)
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
hpfmusic
Zeit für Schulterpolster und Vanillia Hosen in Nike´s gestopft
Klasse Zeitreise. Find die Drums zu laut (Und das aus meinem Munde ;-)).
Lg
HpF
  • Danke
Reaktionen: holgi und TomMeeloo
docmidnite
Genau, Ash! Wolfsheim meets Camouflage und beide haben mMn heftig von DM gelernt;)
Vocals gefallen mir trotz des Denglish weil saugst produziert!
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
SoulFrontier
Ein kleiner DM Klon :) Gut gemacht, recht authentisch.
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
Audiotic
weird. Aber ganz cool!
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
Kosaken-Kaffee
:smil451d632849b7b:
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
Ash
Endlich mal wieder Musik hier ... die Gitarrenjungs haben hier derzeit Oberwasser :p. Mich erinnert es stark an eine der ersten Alben von Wolfsheim. Sehr interessant. Intro etwas merkwürdig. Ansonsten gefallen mir die Sounds und Effekt sehr gut. Dieses Outro ist nicht so meins.
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
DerDiener
Geil! Dachte Depeche Mode ist auf einmal auf Recording.de :) Hammer Teil :)
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
H
Intro schreckt fast ab, ist sehr schräg und komisch verbogen, aber nach 20 Sekunden wird's plötzlich gut, aber 50 - 70 wieder ein seltsamer Teil, der nicht so reinpasst. Also: Potential ist da (Hook), die Breaks gefallen mit nicht so gut...
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
Beyolie
Zunächst freue ich mich, wieder mal etwas von Dir hier zu hören. Der Player zeigte mir gerade da oben ca. 2:05 an und die Gesamtlänge wird mit 4:06 angezeigt - und ich fragte mich, was mag da jetzt noch zwei Minuten kommen? Und das, was nach 3:10 kommt/kam ist dann "Bonus-Material"? In der Strophe musste ich die Melodieführung ein wenig erraten, dafür gehts dann im Refreng voll auf. Ich komm zwar bei der Basslinie ab 1:21 rein intellektuell nicht ganz mit, aber das ist ja mein Bropläm. :smil469f7d0f87c90: Wie viel hast Du eigentlich von DM damals verlangt, als Du Ihnen die ganzen Sounds geliefert hast für ihre Produktionen? Da musst Du doch abgesahnt haben ... aber da war Geben wahrscheinlich seliger denn Nehmen ...
Ick freu misch über Deinen Track und find 'n natürlisch jut.
  • Danke
Reaktionen: TomMeeloo
Oben