3

in space all warrior sniff cocain

  • Autor 303
  • songvote_creation_date
ungemastert- kein masterchannel fx oder eq

psychill 029ex ohne drums01
  • Danke
Reaktionen: fitzwilliam
Autor
303
Song-Veröffentlichung
Artist
303
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
514
Bewertung
8,64 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Aha, 8 Minuten, mehr Ambiente und Soundtrack, das ist eigentlich nicht so richtig mein Bier. Aber in diesem Fall perlen die schönen Sounds wirklich gekonnt, die Atmosphäre ist cool und der Klangteppich schön gewebt. Als Unterlage für die Space-Night auf BR alpha wie gemacht. Gut produziert.
  • Danke
Reaktionen: 303
emhead
Gefällt mir total. Tolle Sounds, die eine magisch-hypnotische Wirkung entfalten. Extrem kurzweilige 8 Minuten.
  • Danke
Reaktionen: 303
fitzwilliam
Oh, wie wundervoll. Vielen Dank dafür. Mich erinnert das etwas an Jarre.
  • Gute Antwort
Reaktionen: 303
rho
Für Ambient ist eigentlich schon zu viel los. Soll wahrscheinlich gar kein Ambient sein. Aber weil jet2 bemerkte, ihn habe das Monotone gar nicht gestört. Ich finde das gar nicht monoton. Das Klangmaterial hätte auch gerne auf 30 Minutern verteilt sein dürfen, dann wäre es eher Ambient – und vielleicht monoton – gewesen, aber es hätte mir nicht weniger gefallen.
  • Danke
Reaktionen: 303
jet2
das ist soundtechnisch ziemlich gut gemacht!
einzig ein paar wenige höhen finde ich etwas zu resonant.
für 8 min. länge fand ich das stück am ende erstaunlich kurzweilig.
das monotone hat mich in diesem fall überhaupt nicht gestört.
was mir besonders positiv aufgefallen ist, ist die hohe dynamik im mix (master).
das macht in loudness-war zeiten auch nicht jeder...
  • Danke
Reaktionen: 303
Andi Steffen
Alter, der Start bei 0:26 ist Dir richtig geil gelungen! Was dann folgt, ist auch ohne Mastering schon ein klangtechnischer Hammer... ein leicht anstrengender, aber ein Hammer!
Allerdings -und das mag auch meinen aktuellen persönlichen Vorlieben geschuldet sein - würde ich mich ebenso wie Crosswise über ein paar mehr harmonische / melodiöse Gimmiks erfreuen. Lässt man diesen Spleen für verspielte Gefühlsduseleien jedoch mal außen vor, kann man sich ganz wunderbar auf Deinen Track einlassen und ist überrascht, wie verdammt schnell die 8 Minuten vergangen sind! Respekt 👍
  • Danke
Reaktionen: 303
asli
gut gemacht, bisserl öde auf Dauer und das Sprachsample hätte es nicht gebraucht. Vielleicht kannst du das Wort im Titel in "Warrior" ändern, falls das gemeint sein sollte. ;-)
  • Danke
Reaktionen: TheSarge und 303
Crosswise
Soundtechnisch super, da passiert auch eine Menge und ist perfekt gemixt und lässt sich auch gut anhören. Leider passiert ja harmonisch überhaupt nichts; ich denke, das gehört so bei dieser Art von Musik, ist aber leider für mich auf Dauer dann zu öde; mein Gehö(i)r(n) wünscht sich nicht nur Abwechslung im Sound, sondern auch in der Harmonie. Trotzdem muss ich das ja unabhängig meiner Vorlieben bewerten, und da bleiben dann gute ******** übrig :)
  • Danke
Reaktionen: 303
Nivek
Gefällt mir gut. Klingt nach angedüsteter Wegschwebetripmusik, wie Richard Wahnfried (Klaus Schulze) sie einstmals zelebrierte.
  • Danke
Reaktionen: 303
Dreamattack23
8 min purer acidelektropsychedelischer Musikgenuss. Um so was hinzukriegen müsste ich vorher Pilze sammeln gehen. Hammer!
...oder nee, dann würde ich wahrscheinlich nur ewig auf das Windowssymbol starren, das bei Win 7 noch so schön flackert.
  • Gute Antwort
Reaktionen: 303 und Lionwolf
djmuffin
Schöne Atmosphäre mit ordentlichen Elementen, allerdings in meinen Augen wenig aussagekräftig umgesetzt...
  • Interessant
Reaktionen: 303
Oben