L

Hold on to your dreams

  • Autor lokri
  • songvote_creation_date
Aus der Kategorie "Easy Pop Song" ein Stück von mir, dass bereits vier Jahre alt ist. Sicher nicht jedermanns Sache diese seichten Songs, aber die gibt es halt auch.
Der Text handelt von einem Mann im fortgeschrittenen Alter, der auf sein Leben zurückblickt. Ein Leben wie es ist oder wie es sein sollte. Eine Aussage stimmt auf jeden Fall: egal wie alt man ist, man sollte sich immer wieder neue Ziele stecken und versuchen sich die Wünsche zu erfüllen. Übereinstimmungen mit lebenden Personen sind rein zufällig.:)
Autor
lokri
Song-Veröffentlichung
Artist
lokri
Kategorie
Pop
Aufrufe
742
Bewertung
8,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Freddy All
Schön, klasse Gitarren! Gesang könnte mit mehr Power ausgeführt werden, da sing einer deutlich unter seinen Möglichkeiten, mehr zutrauen und Überzeugung wünsche ich dieser Stimme. Gerne gehört.
popnapp
Da bleibt die Feuerwehr mal zu hause und es geht etwas gemütlicher zu. Erinnert mich ein bisschen an die Traveling Wilburys. Im Text irritiert mich ein bisschen, dass es irgendwie gar nicht so richtig um Träume zu gehen scheint. Das lyrische Ich scheint sehr zufrieden und will einfach nur weiter gut altern. Aber na ja, dafür erinnert mich der Titel eben an den gleichnamigen Hit von ELO. Also wie man es dreht und wendet, alles deutet auf Jeff Lynne. Er macht auch oft solche "einfachen" Songs mit traditionellen Harmonien, ein bisschen country, ein bisschen seicht. Seine symphonischen, harmonisch trickreichen Sachen gefallen mir besser. Aber auch hier, der Refrain mit dem Antwortchor, das ist ein Trick, der immer wieder funktioniert, den finde ich gut. Insgesamt eine nette Nummer.
  • Danke
Reaktionen: lokri
Tape-Loops
Ich finde den Song doch ganz schön. Der Gesang könnte etwas klarer sein. Das Instrumental klingt mir zwar zu sehr nach Keyboard-Backgroundbegleitung. Die Fills auch. Aber im großen und ganzen finde ich den Song gut gelungen.
  • Danke
Reaktionen: lokri
ingodi
toller Rhythmus, man muss gleich mitwippen, kopfwackeln, geht sofort ins Ohr und bleibt auch drin, die 2 Stimme passt auch super, klasse instrumental. Schöner Song, mehr davon :)
  • Danke
Reaktionen: lokri
stonyroad
Schön anzuhören, Stimme erinnert mich an den "Morning has broken"- Typ.
  • Danke
Reaktionen: lokri
Nivek
Feiner runder Pop Rock Song.
  • Danke
Reaktionen: lokri
Lyrium
Schöner, eingängiger Song...toller 2-stimmiger Gesang << den ich allerdings nur sporadisch und nicht "fast durchgängig" eingesetzt hätte. Gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: lokri
Mike2009
Für meine Ohren ein rundum schöner Song und eine tolle Produktion. Sehr interessant und kurzweilig arrangiert, klasse gesungen (!), - bei den ersten Tönen dachte ich sofort an Cat Stevens - transparenter Mix.... ein Song genau auf meiner Wellenlänge. Echt gut gemacht, find' ich. Sowas in der Art habe ich hier noch nicht so oft gehört (wenn ich mich jetzt nicht irre).
P. S. : Im Refrain/Chorus hätte ich vielleicht etwas weniger breaks/stops gemacht (oder wie man das nennt) und es dadurch etwas mehr fließen lassen. Das aber bitte nur als klitzekleine Randbemerkung verstehen.
  • Danke
Reaktionen: lokri
Oben