photona
  • Autor photona
  • songvote_creation_date
photona proudly presents: a Track without Bassdrum Am Anfang dieses Stücks stand die Intention, mal etwas in der Richtung von J. M. Jarre zu probieren. Aber wie so oft - alles kam ganz anders. Ein wichtiges Element dieses Stücks ist der Baß, der stellenweise wie ein Lead- Instrument verstanden werden will. Über Laptop- Lautsprecher oder billige Computerboxen bekommt man also nur die Hälfte mit. Ach ja, mein Standard- Spruch fehlt noch: der Track ist nicht auf Loudness getrimmt um Dynamik und klangliche Details besser zu erhalten, also etwas lauter drehen als gewohnt und eine gute Abhöre verwenden. PS 5:50 hat natürlich recht, so richtig "Chillout" ist das nicht. "Techno" oder "Electro" aber noch weniger. Vielleicht hat ja jemand eine passendere Schublade parat, k.A. in welches offizielle Genre das paßt. @ Al nö, Cubase, Samples, Filter, Hall und VSTI
Autor
photona
Song-Veröffentlichung
Artist
photona
Kategorie
Chillout
Aufrufe
247
Bewertung
6,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Richtig gut, sorgfältig gemacht, geschmackvolle Sounds, schöne Ideen, sehr abwechslungsreich. Was will man mehr? Dit kommt in meene Playliste!
M
Gefällt mir sehr gerne ;) Kann ich gar nix bemeckern! Greez!
H
Diese Pause ungefähr in der Mitte gefällt mir nicht. Da gibt es keinen Übergang. Der SAW synth der ständig im Panoram wandert macht das ganze ein bisschen hecktisch. Ansonsten sind ein Paar schöne Sounds dabei. Reason?
H
schon ganz geil, der song. sehr sauber produziert. würde mich ja mal interessieren, wie lange du an sowas sitzt und ob das irgendwann nur noch erbsenzählerei ist. coole effekte
Z
Schon klasse, diese vielen kleinen Feinheiten und Effekte, Synthie- Spielereien und die hohe Auflösung und Räumlichkeit, mit der da die Sounds so vor dem geistigen Auge umherfliegen. Irgendwann wird es mir aber dann doch etwas zuviel und zu anstrengend (Stichwort : Chillout ? ), ist nicht meine Musikrichtung. Deshalb wieder Enthaltung. Der Sound und die viele Arbeit, die Du in Deine Songs reinsteckst, sind aber durchaus anerkennenswert. Weiß bloß diesmal wieder nicht, wie man das in Punkten ausdrücken soll.
Oben