1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Groove me

Song in 'Techno, Dance, Trance' von DA4K gepostet, am 21.07.20.

  1. DA4K

    DA4K

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    134
    134
    7.8/10, 10 Stimme(n)
    Titel:
    Groove me
    Dauer:
    00:06:41
    Datum:
    21.07.20
    Interpret:
    DA4K
    Kategorie:
    Techno, Dance, Trance

    Ein neuer Mix! Diesmal habe ich meine E-Gitarre reingepackt und ein Solo damit eingespielt. Arp ist auch von der Gitarre nur mit ein bisschen mehr Effekten. Ich find das ein Gitarre immer reinpasst, deswegen werde ich in Zukunft auch öfters spuren einspielen. Klingt einfach einzigartig, in der Techno/Elektrogenre. Diesmal ist das meiste aufgenommen, Shaker, Claves, Snare, ... . Bass und Headbass muss ich noch über Plugins erzeugen, Pads usw. auch.

    Noch eine frage, mir wurde von einem Möchtegernspezialisten gesagt, das mein Mix scheiße ist und die Kompression schwach ist. Ich weiß, man sollte nicht auf jeden hören, trotzdem macht man sich danach Gedanken.

    VG DA4K
     
    DA4K, 21.07.20
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  1. Mc Innes

    Mc Innes Musikmacher

    Registriert seit:
    16.04.20
    Punkte:
    168
    168
    7/10,
    Kann man nur bestätigen. Bischen mehr Dampf in den Tiefen und fertig. Cooler Mix.
     
    Mc Innes, 15.08.20
    DA4K bedankt sich.
  2. MagicMike

    MagicMike DAW-Offizier

    Registriert seit:
    08.08.20
    Punkte:
    20
    20
    7/10,
    Ich finden den mixdown nicht verkehrt.
    Joa, die Kick könnte etwas Fundament vertragen.
    Sonst aber schön gemacht. IBIZA-Style.
    Mann muss den Loudness war nicht mitmachen und alles TOTKOMPRIMIEREN.
    Freiheit für die Transienten ! :)
     
    MagicMike, 12.08.20
    DA4K bedankt sich.
  3. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.580
    20580
    9/10,
    Die lange Länge ist genau richtig, wenn man dazu Morgen-Gymnastik macht oder vielleicht sogar tanzt. Aber kürzer wäre wohl auch gegangen. Im Gesamtbild hat der Mix untenrum zu wenig Wumms, das stimmt schon. Aber andererseits, je nachdem wo es gehört wird, ist der Mix wunderbar ausgeglichen, seidig und klar in meinen Ohren. Zum Durchdrehen und Umhauen auf der Tanzfläche hat es zu wenig Punch und Power, zum entspannten Hören im Wohnzimmer aber genau richtig. Ist also wohl alles nur Geschmackssache.
    Cool finde ich diesen Zwischnteil von 2:40 bis 3:44, coole Soundreise, schöne Idee mit Filterfahrt und so. Für meine Ohren dürfte es solche gelungenen Zwischenteile und ruhig mal ungewöhnliche Ideen ruhig mehr geben. Der Teil 4:16 bis Ende ist auch nicht schlecht, aber vielleicht nicht ganz so eigenwillig und ideenreich.
    Also ein bisschen mehr hätte sich über die gesamte Länge ruhig noch tun dürfen aber das was da ist, klingt schön rund. Gefällt mir, die Nummer.
     
    popnapp, 31.07.20
    DA4K bedankt sich.
  4. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    11.823
    11823
    7/10,
    Bin jetzt sicher nicht der Spezialist in deinem genre...aber mir gefällt es gut , und bei 6 Votes muss ich doch noch einen siebeten setzen :) ..schöne Guitar. und klasse appreggios mir fehlt da noch etwas Abwechselung und neues bei einer Länge von 6.41
     
    hopoh, 30.07.20
    DA4K bedankt sich.
  5. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    6.571
    6571
    8/10,
    Bissl schwach auf der Brust ist der Mix ja schon, aber man kann alles gut heraushören.
    Musikalisch auf jeden Fall interessant. Die Gitarre war eine gute Idee.
    Nach hinten raus wirkt es ein bisschen künstlich gestreckt. Alles jenseits der 5-min-Marke hätte es für meinen Geschmack nicht unbedingt gebraucht.
    Insgesamt aber trotzdem ganz cool gemacht.
     
    mfx, 27.07.20
    DA4K bedankt sich.
  6. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    1.426
    1426
    9/10,
    Coole Ausbeute heute! Das Durschschnittsniveau hat sich bei Recording insgesamt merklich gesteigert! Lecker durchgegroovt... 9/10
     
    pivo7, 27.07.20
    DA4K bedankt sich.
  7. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.784
    9784
    9/10,
    Ich finde das wumbst noch nicht richtig (mehr Bass, Kick zu leise). Aber die Instrumente sind schön und auch die Gitarre klingt schön. Versuch mal mit Transitions zu arbeiten. Manchmal wirkt ein Whitenoise mit filterverlauf wunder. Aber Wie gesagt, der Track ist sehr schön geworden. Die Synths klingen auch alle sehr schön.
     
    BaraMGB, 23.07.20
    DA4K bedankt sich.
  8. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.827
    20827
    6/10,
    Zu deiner Frage, ich hab vom Mix Null Ahnung, dafür bin ich echt ein guter Möchtegernspezialist und finde es ok über meine Sennheiser.

    Die Gitarre ist tatsächlich gut gespielt, klingt ordentlich "verschmiert", dass passt zum Rest der Sounds dazu.

    Kritikpunkt aus meiner Sicht: Die Nummer ist mir im gesamten zu eintönig, zu oft auf gleichem Niveau. Für fast 7 Minuten sollt schon das eine oder andere Überraschungsmoment dazu kommen.
     
    stonyroad, 23.07.20
    DA4K bedankt sich.
  9. starcorp

    starcorp

    Registriert seit:
    11.10.07
    Punkte:
    1.226
    1226
    7/10,
    ja, könnte ein noch bisschen Pep vertragen. Mir gefällts mit der Gitarre
     
    starcorp, 23.07.20
    DA4K bedankt sich.
  10. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    4.592
    4592
    9/10,
    Es braucht schon mehr Raum. So gehen die Feinheiten verloren. Ob das mit Komprimieren allein so gescheit ist, wissen nur die Spezialisten. Fein gemachter Groove ist das! Eben nur ein bisschen zu leise.
     
    malles, 21.07.20
    DA4K bedankt sich.