stirbelwurm

Frühling

  • Autor stirbelwurm
  • songvote_creation_date
kommt endlich der Frühling?
Autor
stirbelwurm
Song-Veröffentlichung
Artist
stirbelwurm (BleyTon)
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
280
Bewertung
6,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

insightmusic
schöner, entspannter Track mit dem man abends den Tag Revue passieren lässt... Am Anfang kommt so ein recht prägnantes, etwas "rauhes" Element. (weiß grad nicht wie ichs anders beschreiben könnte) Das finde ich ganz gut und hab irgendwie den ganzen restlichen Track drauf gewartet. Gerade als so gegen 3:28 das ganze noch mal so nen leichten Schwung bekommt. Vielleicht hätte das die Stimmung hier und da etwas aufgebrochen und interessanter gestaltet. Es hat für mich zwar nichts mit Frühling zu tun, aber ich finds gut...
ElectricSheep
schön deep, melancholisch, verträuumt, verhallt und insgesamt sehr gefällig! Ein weicher Subbass, der unten herum das Gefühl weiter verstärkt wäre fein gewesen - den vermisse ich hier auch etwas. Für den Stil ists hitverdächtig!
  • Danke
Reaktionen: stirbelwurm
songfritz
Das hat mich wegen des Titels interessiert, auch wenn diese Art von Musik nicht mein Fall ist. Es hat etwas stimmiges, die Wintertristesse, in der man den Frühling herbeisehnt. Was mir fehlt, ist eine Melodie, die sich so langsam gegen die Monotonie durchsetzt, Akkorde allein machen keinen Frühling. Der Titel: Waiting For Spring (desperately) wäre irgendwie logischer. Als Vergleich mit meinem Frühlingslied interessant.
3
netter track, hätte ich aber anders gemischt und vermisse auch einen ordentlichen bass, der rhythmus macht, zusätzlich zum sub-gegrummel ;)
  • Danke
Reaktionen: stirbelwurm
C
Mmh, ich schreib mal direkt beim Hören. Für 'nen Frühling klingt mir der Einstieg doch etwas zu bedrohlich. ;-) Nicht schlecht, aber der Frühling geht erst in den 1.20ern los. An sich ist der Mix hier bei mir recht aufgeräumt und relativ transparent. Einiges im HiHat und perkussiven Bereich kommt mir allerdings für meinen Geschmack durch den starken Hall/Delayanteil etwas verwaschen. Positiv finde ich, dass hier auch 'ne recht große Breite an Dynamik gelassen wurde, was man leider heutzutage recht selten in der elektronischen Sparte hört. Recht entspannte, schöne sanft dahinplätschernde Nummer, mit 'nem leichten Tacken Überlänge vielleicht.
  • Danke
Reaktionen: stirbelwurm
Oben