Argasos

Es lacht der Mai

  • Autor Argasos
  • songvote_creation_date
Eine Improvisation in den Mai über ein Thema aus Mendellssohns Walpurgisnacht. Die Erstellung hat genau so lange gedauert wie der Track selbst dauert, wie das nunmal bei einer Impro ist, also kein Recording in dem wörtlichen Sinne, doch egal...ich finds schön:)
Autor
Argasos
Song-Veröffentlichung
Artist
Argasos
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
192
Bewertung
5,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

malt30
ich seh das ähnlich wie faith. Es klingt bisschen so, wie wenn sich der Kirchenorganist vor der Messe mal schnell warmspielt. Nur daß die Kirchenorgeln soundmäßig besser kommen. Die meisten, die hier was ins voting stellen haben Tage- und Nächtelang an ihrem Werk gearbeitet, getüftel und investiert. Wie soll man dazu im Vergleich dann mal ne "schnelle Improvisation" bewerten... So gesehen mal die 5 = "Potential nach oben"
ALANO
Schwer zu beurteilen. Klingt eigentlich noch angenehm obwohl, der Orgelsound zuviel wah drin hat und schnell mal nervt :) Was mich davon abhält dir bessere "Noten" zu geben ist, dass du nicht lange genug daran gearbeitet hast, damit das Ganze nicht so als Schnellschuss daher kommt. Ich meine, man muss nicht wie ich 2 Jahre an einem Song fummeln (ist auch mist) aber wenigstens 2 Tage oder so ;-)
Oben