Tatsuya

Entfernt

  • Autor Tatsuya
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Tatsuya
Song-Veröffentlichung
Artist
Tatsuya
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
457
Bewertung
9,22 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

MelvinWish
Ich möchte den Elan gar nicht schmälern. klingt gut aber hört man doch seit 92 an jeder Ecke... Also wenn Ihr es zu Rock am Ring schafft ziehe ich den Hut ... Nixts neues.... 7 Points
popnapp
Donnerwetter. Geht gut ab. Eine große Nummer in jeder Hinsicht. Sehr ambitioniert irgendwie. Da ist ja alles drin was Metal und Rock ausmacht. Ein bisschen getrübt wird dieses Ohrenfest durch kleine Mankos. Die superschnelle Gitarre, setzt ein bei 1:16, die ist irgendwie toll gedacht aber oft zu ungenau im Timing, irgendwie. Bei 1:40 kneift sich die auch mit dem Gesang, der da etwas out of tune gerät. Erbsenzählerei. Ansonsten ist das hier ganz großes Kino, finde ich. Die Rhythmuswechsel sind cool und das Gitarrenspiel unglaublich. Der Sound insgesamt ist klasse, wenn man bedenkt, wie schwierig so etwas zu mixen sein muss. Ich finde auch die Melodie ziemlich gelungen, was man in diesem Genre ja nicht immer so hat. Spitze. Hut ab vor so viel Können!
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
stonyroad
Whaaaa - warum muß das so laut ? Wird doch nicht besser sondern nur meine Ohren Schlechter. SO was Gitten könnten leiser, da würde sich die tollen Vocals besser abheben und du müßtest nicht biss zum Anschlag aufdrehen. So setzts sich die Stimme nur in den hohen Lagen durch. Abgesehen von LAutheitswahn find ich den Song echt echt super obwohl ich auf son Zeugs ncht steh. Gratulation zu dieser Nummer und der Stimme, der LG(da qualmt die Saite) und was da dabei ist. Einfallsreich, den SOng höre ich sicher noch öfters - toll gemacht. Volle dBs dafür
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
Nightfly
Becken und HiHat sind mir auch zu zischelig, die Solo-Lead kommt mir nicht ausreichend durch und hier und da fasert das Timing nach den Rhythmuswechseln etwas aus. Aber der Gesamtsound ist fett, es ist meistens tight und der Gesang... wow! Bleibt noch, dass der Song abwechslungsreich und originell ist. 9 Punkte
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
metropolis
Sperriger Track...in gewisser Weise ja...mag sein. Aber warum auch nicht, das steht dem Song sehr gut zu Gesicht. Muss ja nicht immer alles aalglatt sein. Leichter Prog-Anteil...dafür hatte ich schon immer ein Faible. Starker Song, saugeiles Pfund! Den Mix finde ich etwas anstrengend zu hören, die (saustarken) Vocals könnten mMn noch nen Tacken weiter vorne sein, etwas prominenter. Drumsound könnte ich mir als Drummer auch etwas körperhaften vorstellen, aber hey, das ist meckern auf verdammt hohen Niveau. In dem Genre zu Mixen iss sicher anpruchsvoll, soll ja alles gleichzeitig fett und transparent sein... Also, Daumen volle Kanne nach oben ;-)
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
TheButcher
mixing: pro level - Alta - was geht: wie auf soner CD!! aba; viel wichtiga; ich lieb die Melodien; vocals und guitars; obwohls nicht so mein genre is (außer "warriors of the world") nee; echt jetzt; echt n Hit
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
Wennto
jau....Der Track ist Spitzenklasse durch und durch! Potential nach oben sehe ich nur bei der mixtechnischen Geschichte. Auf meiner Hifi zischelt das teilweise und die Vox könnten mehr nach vorn. Ganz ganz starkes Brett!!!!
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
helge1973
Boah, was Du da alles rausschreist :-o SO - muss und SOLL das auch :right: Da spürt man ganz viel Soul, Alta! Echt, geilomato-tomato! Da kommt ne ganz schöne Suppe ausm Hals. Instrumental fetzt auch ordentlich, das Lied gähnt nie vor sich her und es ist zurecht Dein L-Track, auch das Solo ist aussergewöhnlich gut, da es sich in die intensive Stimmung mischt. Da passt einfach alles! Nix zu mekkan. 10 Schweinchen gibbet dafür von mir, dem Hellgay! :)
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
AlecDrow
Das Teil ist der Knaller! Deine Stimme find ich ja schon seit Deinen letzten Stücken sehr passend. Die Rhytmuswechsel (2:19) gehen schon stark in die Richtung Dream Theater (und das ist selbstverständlich ein großes Kompliment!!) Bei 3:59 höre ich sogar den "Machine-Gun" Gitarren Part von Metallica´s "One" raus. Große Klasse! Da kann man nur die volle Punktzahl geben!
  • Danke
Reaktionen: Tatsuya
Oben