NisarMusic

Entfernt

  • Autor NisarMusic
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
NisarMusic
Song-Veröffentlichung
Artist
Nisar & Svenjo
Kategorie
RnB, Funk, Soul, Reggae
Aufrufe
280
Bewertung
7,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

fusionjazz
Gut Arrangiert. Das "isch" ist ein Ausspracheproblem das vor allem Menschen haben, deren Muttersprache Türkisch ist. Gibt auch deutschsprachige welche sich "sch" angewöhnt haben, weil sie den ganzen tag mit der Klique rumhängen. Ist wohl das gleiche wie bei Russischsprachigen, die Probleme haben ein "H" auszusprechen und stattdessen "ch" machen. Leute...Sprache und sich Ausdrücken können ist eines der Wichtigsten Dinge im Alltag im Leben. "sch" empfinden alle als uncool auch wenn man es meist nie gesagt bekommt. Üben, üben üben, Gruß :)
B
Erinnert mich stark an Xavier Naidoo.... Es heißt "wenn du mich anfasst" und nicht "anfässt" ;) Aber ist nicht weiter schlimm. Der Rapper hat ne wirklich klasse Stimme für`s Rappen, allerdings ist der noch nicht ganz auf dem Niveau des Rests.
Nightfly
Gutes Playback, gut instrumentiert und respektabler souliger Gesang mit guter Stimme. Bei Isch und Disch schüttelt es mich genauso, wie Helge und Wennto. Das hättet ihr doch gar nicht nötig... Das ist für mich 1000x gehörte Pseudo-Street-Credibility. Wennto und misterkanister haben´s schon gesagt: Für die Länge passiert dann auch zu wenig. Aber der Song gehört hier für mich auf jeden Fall zu den hörenswerteren RnB/ HopHipp-Nummern hier und Talent ist unverkennbar vorhanden. Mit ein wenig mehr Eigenständigkeit und etwas originelleren Texten kann von euch noch einiges kommen. Guter Einstieg! Seven Points
  • Danke
Reaktionen: NisarMusic
misterkanister
Gefällt mir, obwohl es nicht "meine" Mukke ist;) Der Gesang hat was. Dat is aber irgendwie zu lang, obwohl auch irgendwie was fehlt. Aber Mist ist es auf keinen Fall :)
AlecDrow
Wurde m.M.n. schon alles angesprochen. Benutzt bei den nächsten Tracks auf jeden Fal eigene Beats. Macht das Ganze unikater und auch interessanter. Hautrein
  • Danke
Reaktionen: NisarMusic
Wennto
Willkommen! Sehr guter Leadgesang in diesem Schnulzenrap Der Rap fällt da imho schon ein deutlich ab. Der Refrain ist da und hebt sich durch den guten Gesang schön ab, aber mir passt da an einigen Stellen der Textzeilen nicht, die den "Flow" stören ("ich brauche Dich so sehr, ich weiß nicht was ich sagen soll" z.b.) ab 2:30 wir die Nummer nur künstlich gestreckt. Dieser Part bis 3:07 ist überflüssig ebenso diese gesprochenen Einwürfe. Vor allem kommen diese alles andere als doll ("Isch liebe disch" - brrrrrrrrrr) Ab da wir es mir echt zuviel und die Nummer fällt ordentlich ab. Ohne den Teil hätte die Nummer eine angenehme Radioplaylänge gehabt. Zumal der Beatansatz nicht schlecht aber halt auch, mit der immergleichen Chordfolge, alles andere als einfalls- und abwechslungsreich ist. im Ganzen: nette, aber viel zu lange Nummer mit mässigem Rap und sehr gutem Gesang, der es aber klar an Abwechslung fehlt.
  • Danke
Reaktionen: NisarMusic
helge1973
Ja, das hoffe ich auch imma ;-) Ihr werdet - wenn - von den Gitten- und ElectroLeuten lesen:"Ist zwar nicht meine Musik/Baustelle, aber ..." da die solche Musik nicht hören und ja auch schon groß und stark sind :-D Mir jedoch gefällt solche Musik, da ich mich so an etliche Nummern aus den 90ern erinnere und ich das bis heute noch gerne höre. Ihr hab das sound- und voxmässig gut ins 21. Jahrhundert transportiert. Nachteile gibbet beim Text (ist meine Schuld: ich brauch halt mehr Drama ;-) ), der hat keine Höhepunkte, nix Besonderes: ihr findet einfach ne Ische geil. Okay. Kamma ja so machen :) Mir fehlt da die Deepness. Und wenn Nisar dann "Isch liebe Disch" von sich gibt ... Alta, seit Aggro Berlin kann isch das nischt mehr hören. Aber auch DAS liegt an mir. Jaja, schon klar: Authentizität unn so, Strassenslang, aber man wird schnell als Asi abgestempelt, grade im RnB/HipHop-Bereich. Ich denke, Ihr wisst, was ich meine und worauf ich hinaus will. Ergo: an der Aussprache arbeiten. Das Instrumental erfüllt den Zweck. Nicht mehr, nicht weniger, sollte aber künftig MEHR sein. Macht mehr draus. Lasst euch inspirieren und geht neue Wege. Beim ersten Lied ist das noch okay, aber macht keine Nummer-Sicher-Lieder, sondern zeigt uns eure Kreativität. Die brauchen wir. Der Gesang ist richtig gut, Svenjo, Deine Stimme und wie Du mit ihr umgehst/umgehen kannst, das spielt schon ganz weit oben mit. Urteil vom Hellgay: Gelungene 90er Variante im modernen Gewand mit Abstrichen in Rap et Lyrics. Das ist aber nicht nur Talent, was ihr habt. Da ist mehr. Macht wat draus :whip:
  • Danke
Reaktionen: NisarMusic
Oben