WaveShaper

Emotions

  • Autor WaveShaper
  • songvote_creation_date
ein astreiner trance-track im remember-style, den ich weitgehend nach den vorstellung eines befreundeten DJs produziert habe... intro dauert ca. 50 sekunden, dann gehts richtig ab (hoffentlich!)..
Autor
WaveShaper
Song-Veröffentlichung
Artist
Waveshaper
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
208
Bewertung
4,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

nightflyer
tülüüüü..... das ist ein 1 A Kommerz-Track..... mehr fällt mir dazu net ein.... sorry
genesysx
heyho, was habt ihr denn alle ? sooo schlecht isser auch wieder nicht. Zwar was dünn aber da steckt auch Potential drin ;) melodisch gesehen ist das ganze voll okay und hat auch Abwechslung. Die zerhackte Stimme geht einem mit der Zeit etwas auf die Nerven, aber denke das ist Geschmackssache. die Sawappregios könnten mehr druck gebrauchen. und ne feste per Lead vorgegebene Melodie wäre auch nicht schlecht. denke das ist so der Hauptpunkt der einen stört. Ein Haufen Sub-melodien aber keinen festen Melodiefaden. So erwartet man das es ab 3:30 so richtig abgeht, schade das du hier abbrichst. Der 303 klingt cool und kommt gut als Abwechslung klingt aber maybe etwas zu höhenbetont. joa das wäre dann der Senf von meiner Seite aus.
Marci
2Punkte hier zu vergeben ist hart. Das geht für mich garnicht in ordnung! Es gibt hier einen für Trance u. Techno Typischen Songablauf,in dem sogar Spannungsbögen enthalten sind. Es gibt ein bis zwei überleitungen die man noch ändern könnte,die man aber auch nicht als schlecht bezeichnen kann. Ich finde zb.die 303 gut und den Revers-Hall auf den Claps,der bei ca 3:55 einsetzt Du hast die Claps danach ein bischen zu leise gemischt,die könnten ruhig mehr Knallen. Was die Hook angeht,die ist Geschmacksache. Das einzige was man ihm vorwerfen kann ist,das er sich von einem DJ hat Beraten lassen. Wodurch der Anfang und das Ende des Songs sehr dünn ausgefallen ist.Weil ein DJ braucht ja Natlose Übergänge von einem Song in den Anderen. Lange Rede kurzer Sinn. Der Song ist noch nicht Perfect,denoch gut anzuhören. Leg den Song jetzt erst mal weg,vielleicht bist Du ja schon an Deinem nächsten Song am Basteln. Wenn Du Dir jetzt zuviele Gedanken über den Song machst,könnte das Deine Kreativität bei Deinem neuen Song Bremsen. Gruß Marci
Roberto
so schlecht ist es nun auch wieder nicht! im Feedback könntest du sicher einige Tipps bekommen Gruss Rob
B
Nicht sehr innovativ, aber wohl altbewährt!!!! Nach dem Motto: Tausendmal gehört, tausendmal ist nichts passiert...
Oben