speedtom

Das klingt wie AC/DC

  • Autor speedtom
  • songvote_creation_date
Die Inspiration zu diesem Song kam mir nicht - wie der Titel inpliziert - von AC/DC, also irgendwie schon, aber nur indirekt. Die Idee dazu kam mir, als ich ein Konzert von Airbourne im Fernsehen sah...Airbourne sind knallharte AC/DC-Epigonen, eine gnadenlose Kopie. Irgendwie genial die Idee, denn das Original wird nicht jünger, aber halt auch wenig originell.

Auf jeden Fall waren die Aufnahmen zu diesem Stück für mich sehr erhellend. Nach dem jedem der insgesamt acht Gesangs-Takes (vier Lead, vier Chorstimmen) brauchte ich erstmal fünf Minuten Pause, um wieder Kraft zu schöpfen. Und nach den Aufnahmen hatte ich erstmal zwei Tage Halsschmerzen. Kein Wunder dass manch einer bei solch einer Belastung zum Ölen dann oft zum Scotch greift. Mehr tiefster Respekt geht an die Kreischer dort draussen, die das dann über eine komplette Show durchziehen! ;-)

Credits:

Andy Dudek: Gitarren
Max Saidi: Schlagzeug
Tom Wilson: Gekrächze, Bass

Text:

Was soll diese Gitarre
und dazu der Bass?
An irgendwas erinnert mich das
Ich weiss nicht was

Jetzt fällt mir wieder ein
diese australische Band
dieser Typ in Schuluniform
den doch jeder kennt

Ref
Das klingt wie AC/DC
Was fällt euch ein?
Volle Kanne AC/DC
Wie dreist kann man sein?

Das ist ja unglaublich
Wie unverfroren
Die haben doch Anwälte
von denen werdet ihr hören

Wie wär's mit eigenen Ideen
Einem eigenen Sound?
Wie habt doch gnadenlos
Von denen alles geklaut

Ref.
Autor
speedtom
Song-Veröffentlichung
Artist
speedcake
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
4.635
Bewertung
8,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

marcoustic
Sehr geil,
Drums und Gitarren könnten mehr schieben, aber ansonsten saugut.
Genretypisch umgesetzt. :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
S
:jhappy::headbang::bagi:

goil. Mein erstes Voting. Volle Punktzahl.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Musikarchitekt
Cooles Teil! Das klingt in der Tat wie AC/DC! :D Der Bass ist mir hier nur zu sehr im Vordergrund, aber ansonsten alles super, alleine schon die Idee! :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
malt30
Für den Hals: gelorevoice statt scotch. Für die Gitarristen hilft das auch, dann wirds tight.
Netter joke, es muß ja nicht immer eine Diplomarbeit werden, fetzt trotzdem.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
SoulFrontier
Die Idee finde ich absolut herrlich und das wird von mir belohnt, genauso wie die erkennbar bis über jegliche Schmerzgrenze gepushte Stimme. Es fängt an im Hals weh zu tun beim zuhören.

Also herrlich immer wieder Dein Humor Tom!

Nicht glücklich bin ich mit der Band. Das muss ja wie aus einem Guss klingen und das tut es leider nicht. Der Bass ist zu unruhig und die beiden Gitarren sind nicht exakt genug eingespielt. Das finde ich sehr schade.

Der Gitarrist hat wohl noch nichts von Chuck Berry gehört :-D , das Solo hätte ruhig ACDC mäßig sein dürfen, hätte ich mich gefreut.

Als erkennbare Spaß Nummer ist es wie gesagt trotzdem herrlich und hat mir gefallen.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
aground
Fällt mir nicht leicht. Ich mag Tom seine eigenen Sachen sehr viel lieber als AC/DC.

Aber als Gag OK. Ansonsten wurde alles schon gesagt/schrieben.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
H
Das klingt wie ACDC!

...und das ist gut so....
  • Danke
Reaktionen: speedtom
marlatino
Alter Schwede das geht ab :D
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Krax
Cool!
Mir tun schon allein vom Zuhören meine Stimmbänder weh! :D

Außerdem wird sich das Lied perfekt dazu eignen, meinem Sohn nach seinem Training vom Gangsta-Rap wieder zu erden, den er sich da immer in der Kabine anhören muss.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
BrotUndVasser
sehr Gut! :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
TGud
Es wurde alles schon gesagt. Wollte nur Sterne abgeben. :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Fluffi
:cool:
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Nightfly
Na ja, ist ja nicht schlecht im Ganzen, aber ich habe schon deutlich originellere Sachen von Dir gehört.

Erreicht mich leider nicht.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
rho
Sehr gut gemacht. Ich frage mich, wie eine Stimme das durchhält.
PalmaSola
Guter Sound und witzige Idee.Von dir kennt man ja auch nur gutes :) !
  • Danke
Reaktionen: speedtom
mwa
Mir gefällt's. Ich mag auch untighte Gitarren. "Läutet" jetzt mein Wochenende ein. Hey, danke!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
docmidnite
Als Parodie ok. Die Gitarren sind in der Tat sehr untight!
Das Solo beginnt zwar auch witzig mit dem Solozitat aus Highway to hell, dann wirds aber gar nicht Angusartig.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
stoman
Siehe Ash. :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
mjmueller
:2up: Obergeil
  • Danke
Reaktionen: speedtom
KascheK
An Bon reichts nicht ganz ran, aber :respekt: für die spochtliche Leistung!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
mfx
Ich glaub, euer Sänger ist defekt. :p
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Turquoise
Bin zwar kein AC/DC Fan, weiß aber wovon die Rede ist. Schließlich haben wir früher auch Metallica gecovert, wie sie geklungen hätten, wenn sie die Beatles gecovert hätten (a get by witha lil' help from my frennnnds-ah! ;-) )

Plus
Gesang: ziemlich gute Mischung aus Bon Scott und Brian Johnson :2up:

Riff Strophe: passt , klingt nach AC/DC

Sound: passt, klingt voll nach AC/DC

Stimmung: passt :drunk:


Neutral
Gitarrensolo: Angus ist, auch wenn man es oft nicht denkt, ein sauguter Leadgitarrist; der hätte bei diesem Tempo lässige 16-tel aus seiner Gitte plätschern lassen, die voll im Groove und rhytmisch absolut korrekt gewesen wären; Sound ist aber dafür klasse hoch zehn!

Text: Jo.


Minus
Refrain: wenn AC/DC neben Sound und genial-einfachen Bluesriffs für eines berühmt ist, dann für eingängige Refrains. Der hier klingt wie ein B-Teil in der Strophe, das hymnische und sich gnadenlos in die Gehirnwindungen Bohrende eine klassischen AC/DC Refrains fehlt.

Tightness: wieso habt ihr solche Stellen wie 0:23 oder 1:27 nicht geschnitten oder noch mal eingespielt? Da hängt die RhyGit voll hinter dem Groove. Geht eigentlich gar nicht bei AC/DC


Fazit: lustig, aber kein verloren gegangener AC/DC-Klassiker.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Ash
Also der Gesang ist als Parodie gesehen ganz witzig :D. Aber kommt halt einfach nicht dahin, wo es sein soll, und das hört man deutlich. Aber ich denke das ist auch nicht der Sinn dieses Songs, oder? Der Song an sich, das Intro, die Gitarren .. geil.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
popnapp
Toll gemacht, keine Frage. Es fehlt höchstens noch ein eingängiges Gitarrenriff, wie es der Typ in Schuluniform hin und wieder hinkriegt. Musikalisch ist mir das Stück auch etwas sparsam, irgendwie, also von den Akkorden her. Aber klar, das muss so. Wenn ich AC/DC wirklich mögen würde, hätte ich hier vermutlich vor Begeisterung ebenfalls zu kreischen angefangen (kann ich aber so gar nicht). Hut ab vor der Gesangsleistung!!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
sanoor
Witzige Idee, gut umgesetzt, besonders die Gitarrensoli gefallen mir. Beim Gesang biste immer noch einige Meter von den echten Schreihälsen entfernt. Das soll aber jetzt keine wirkliche Kritik sein. Ich glaub, das mit dem Gekreische ist ne Sache, die man von Natur aus kann oder nicht kann. Wirklich lernen kann man das nicht.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
helge1973
He he he he!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
fitzwilliam
Ich ziehe meinen Hut und verneige mich- Das ist unfassbar genial. So aufwendig gemacht,
die Idee!? Und so toll gespielt. Ganz lieben Dank dafür!:eek:
  • Danke
Reaktionen: speedtom
jet2
damned funny... :bagi:
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
  • Danke
Reaktionen: speedtom
misterkanister
  • misterkanister
  • 10,00 Stern(e)
Mensch Alter, Du hast Humor!
Coollustige Nummer!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Beyolie
Nach einer Strophe wäre ich 'nen Monat heiser. Ich könnte das nicht. Gitarren und Schlachtzeug sind sehr cool, aber die Silvesterböller sind zu laut gemischt :rolleyes:. Schöner Beitrag. Röschpökt.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
asli
Grossartig Tom! :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Oben