1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Conventions from a false prophet

Song in 'Rock, Metal, Punk' von Ethersis gepostet, am 06.04.19.

  1. Ethersis

    Ethersis

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.477
    8477
    9.11/10, 9 Stimme(n)
    Titel:
    Conventions from a false prophet
    Dauer:
    00:04:38
    Datum:
    06.04.19
    Interpret:
    Ethersis
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    Hallo zusamen,
    die Sparte "Metal" wird hier definitiv zu selten bedient, drum lass ich mal was von mir da.
    Ich hoffe es purzelt keiner vor Schreck vom Stuhl, ;-)
    Viel Spaß, ;-)
     
    Ethersis, 06.04.19
  1. balandi

    balandi

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    739
    739
    9/10,
    Das is mal ne Metalwand.
    Das einzige was mich etwas stört ist der etwas eintönige Grunzgesang.
    Das ist jedoch eine individuelle Geschmacksfrage.
    Ansonsten geiels Brett.
     
    balandi, 15.04.19
    Ethersis bedankt sich.
  2. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.914
    1914
    9/10,
    Nicht ganz meine Welt - aber als Tourist fand ich es sehr interessant :right:
     
    mjmueller, 15.04.19
    Ethersis bedankt sich.
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    18.696
    18696
    9/10,
    Maschinengitarrensalven werden da gleich zu Beginn abgefeuert. Und genau
    so höllisch gehts dann weiter, so dass ich direkt außer Atem komm. Da ist das mehrstimmige Solo der GItarren direkt entspannend, obwohl da auch ganz schön zur Sache geht.

    Pardauz, jetzt lieg ich unten.

    Respekt, auch fürs Arrangement mit den Bläsern, Streichern und was da noch so auf uns arme Sünder lauert.
     
    stonyroad, 11.04.19
    Ethersis bedankt sich.
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    45.364
    45364
    9/10,
    Klingt super
     
    holgi, 08.04.19
    Ethersis bedankt sich.
  5. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.786
    3786
    10/10,
    prima :)
     
    EmulatorX, 08.04.19
    Ethersis bedankt sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    45.359
    45359
    9/10,
    Die Nummer hört sich für mich sehr rund und stimmig an: gelungene Symbiose aus Gegröle, Gitarrenwänden und Orchestersounds, alles schön wahrnehmbar.
     
    Ethersis bedankt sich.
  7. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    3.556
    3556
    10/10,
    Ich sage,-nein schreie auch woooww!
    Super Arrangement und großes Lob! Ich finde den Mix gut. Das erste mal lauschte ich im Büro, da war teilweise der Gesang am zirpeln. Hier im Studio nicht. Snare und Kick klingen sehr ausgewogen, soweit ich das beurteilen kann,- Genre Typisch.
    Ja, wie Fugato schon schrieb, das Gitten -Solo ist auch cool, ich kann da nie genug von kriegen, ich brauch das.
    Was soll ich sagen, du hast nun schon mal 27 Points sicher.;)
    :)
     
    dhinda, 07.04.19
    Ethersis bedankt sich.
  8. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.370
    16370
    10/10,
    wow!
    sehr geil!
    spitzensound (ich finds überhaupt nicht matschig), tolles arrangement
    ist mir ein zehner wert...:smil50:
     
    jet2, 07.04.19
    Ethersis bedankt sich.
  9. Fugato

    Fugato

    Registriert seit:
    12.07.08
    Punkte:
    612
    612
    7/10,
    Das finde ich schon mal geil. Solos hört man ja heute immer seltener. Gehört für mich aber zum Rock und Metal dazu. Ideen und Umsetzung finde ich hier gut und passend. Aber der Mix will mir nicht gefallen. Die Gitarren verlieren sich in einem matschigen Brei, das Drumset, die Keys und Samples kämpfen alle gegeneinander um die Vorherrschaft. Das ist mir alles zu dicht, undefiniert und die Frequenzen lassen sich gegenseitig keinen Raum. Das tragfähige Gerüst sind für mich stets Drumset, Bass und Gitarre. An dieser Stelle entscheidet sich für mich die Mischkunst. Da ich selbst viele Jahre in einer Thrash-Band gespielt habe und bei Plattenaufnahmen dem Mischer über die Schulter geschaut habe, kann ich nur sagen: Das ist echt sehr viel Arbeit und man muss absolut sauber EQen, besonders beim Drumset. In dem Song wären mir z.B. Base und Snare für den Gesamtkontext zu brav, die Becken und Toms viel zu leise. 7/10
     
    Fugato, 07.04.19
    Ethersis bedankt sich.