F

coming home my sirene in the garden

  • Autor Frank6502
  • songvote_creation_date
experimentelle electro Musik mit classic elementen ! eine treppe führt zu einem kleinen garten in dem eine sirene singt ! vieleicht gefällts auch euch nach einem stressigen Tag...... add drums change bass change mix 07.11.04 14.55 UHR Frank
Autor
Frank6502
Song-Veröffentlichung
Artist
Frank Schwarberg
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
705
Bewertung
7,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

antares
hi frank die seq. figur ist unnötig ... du beginnst so schön im intro ... ach menno! vorallem ist die figur nicht synchron mit den anderen figuren ... der rhythmus "zerschlägt" sich ... schade in deinem garten würd ich gerne sitzen ... vögelchen und elfen die singen und tanzen ... so etwas nach dem feierabend ... begehrenswert höre viel feinarbeit, doch bei aller liebe zum detail, man hört dann genauer hin, sind z.t. krasse rhythmische fehlers zu erkennen ... nochmals dahinter ... dir zuliebe (mir auch ... lach) idee: 6 pt. klang: 7 pt. wie schon cos erwähnt hat, cos hört sowieso besser als ich *fg* arr.: 5 pt. pers. geschmack: 7 pt. fazit: 6 pt. lg antares
bodo
Bei diesem song wurde sehr viel wert auf kleinigkeiten, sowie auf breaks und arrangement gelegt. Den Mix find ich persönlich sehr gelungen. AM anfang fand ich die sirene allerdings etwas irritierend... hat sich dann aber gelegt. 8 pts. gruß, bodo
Kesse
Danke... konfus... für mein Ohr fein... es passt zu mir... so bin ich eben... bunt... ich weiss nicht wo ich zuerst das rot... gelb... grün... wenig blau... weiss kommt nicht vor... warme farben... und schwarz wie immer dabei... hinzaubern soll... verträumt... mach weiter... ich mag deine Stücke... das lebt einfach... Gruss Kesse
C
Ich finde das Klangbild etwas unausgewogen, weil 1. diese synthetische Stimme zu hart und aufdringlich klingt, was mit Dauer des Tracks etwas nervt. Vielleicht etwas mehr Hall oder Delay draufgeben und längere Pausen einbauen. 2. der Synthbass irgendwie wie ein Fremdkörper wirkt und eher neben dem Mix statt IN dem Mix steht. Edit: Inzwischen gibt´s einen neuen Mix des Tracks, der mir im Sound gleich viel besser gefällt! ;-) Die oben genannten Kritikpunkte würd ich beim neuen Mix überwiegend als entkräftet ansehen. Der Mix klingt jetzt imo wesentlich homogener und angenehmer in meinen Ohren. Sound: 9 Punkte Arrangement: 7 Punkte Handwerk: 7 Punkte Idee: 6 Punkte Pers. Geschmack: 6 Punkte
Oben