Brainsaw

Another World

  • Autor Brainsaw
  • songvote_creation_date
Hab am letzten Wochenende mal die Sammlung meiner Aufnahmen durchforstet und bin bei der Gelegenheit auf diesen Song gestossen. Ist von meiner aktuellen Band, allerdings mit der ersten Sängerin. Den Song haben wir damals mit einem Tascam 688 (8 Spuren auf Audio-Kasette) aufgenommen und abgemischt. Hatte den Song völlig vergessen, im Nachhinein betrachtet ist der aber gar nicht so schlecht.
Autor
Brainsaw
Song-Veröffentlichung
Artist
killing cockroaches
Kategorie
Pop
Aufrufe
109
Bewertung
4,83 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Also als schlecht würde ich ihn auch nicht bezeichnen , nur der Misch....daher Punkt für Punkt Abzüge. MfG Chris
Flint
Brainsaw, deine Helen Schneider ist ja die Rakete des 21. Jahrhunderts. Schade, dass keine Begleitung stattfindet. Orchestraler machen das! 3 Minuten zu lang. Und die Dame muss mal aussetzen. (Mikro mal wegdrehen?). very Patti-Smith-a-like, nur noch ein paar Übungen ...
Plaudy
Die Songidee finde ich gar nichmal so schlecht. Aber die Qualität und der Mix....Naja es ist zwar Kassette, aber auch da kann man doch denke ich noch einiges mehr rausholen. Wenn die Einzelspuren noch vorliegen, würde ich sie an deiner Stelle nochmal neu mischen. Da lässt sich denke ich noch einiges rausholen.
Z
Ein guter Song und recht gut gespielt und größtenteils auch gesungen, bis auf einige extrem gequält gesungene Passagen und die enorme Länge stört etwas, es sind nicht so viele Höhepunkte und abwechslungsreiche Passagen enthalten, die eine Länge von über 6 Minuten sinnvoll machen würde. Die Aufnahmequalität ist natürlich das beste Beispiel, was sich in den letzten Jahren im Homerecording Bereich getan hat, das hält natürlich nicht mehr den heutigen Möglichkeiten stand. Gemessen daran, was man inzwischen für Restaurations- und sonstigen Werkzeugen hat, muss ich an dieser Stelle einige Punkte abziehen. Denn bei 8- Spur Aufnahmen hätte man sicher alle Spuren digitalisieren und besser abmischen und aufklaren können und vielleicht den Gesang etwas glätten können. Ich habe selbst zu 8- Spur Cassettenzeiten schon bessere Produktionen gehört, auch da hätte es nicht zur vollen Punktzahl gereicht, das entspricht in etwa dem üblichen Durchschnitt, der zu dieser Zeit möglich war. Aber schön, wenn man noch so alte Schätzen im Schrank hat und versucht, diese für die Nachwelt oder die Erinnerungen zu erhalten.
Heelie
Find ich schwer zu bewerten. Der Song ist durchaus anspruchsvoll. Ich finde ihn teilweise etwas zu überladen (Arrangementtechnisch). Vorallem das Schlagzeug macht mir da teilweise etwas zu viel an Wirbeln und geklopfe. Klingt wie ein Live-Mitschnitt. Der Song wirkt auf mich eher wie Progressive Rock..teilweise. Durch die mangelhafte Soundqualität aber schlecht zu bewerten. Deswegen enthalte ich mich da mal.
Bonzo3000
Okay, der Song gefällt mir aber mixtechnisch kann er natürlich nicht gegen den Rest hier im Forum anstinken. Hast ja selbst gesagt, dass es ein Mix vom Multitracker ist. Das hört man auch. So wie es sich anhört, ist es ein Mitschnitt oder? Da es die Band noch gibt, nehmt den Song doch nochmal anständig auf.
Oben