Dylan

Am Fluß

  • Autor Dylan
  • songvote_creation_date
Hallo Leute, "Am Fluß" ist ein Lied von Hannes Wader. Ich habe mir lange überlegt ob ich mir es zutrauen soll, dieses Lied zu interpretieren. Letztendlich hab ich mir gedacht, dass man ja nicht jedes Lied unbedingt in Vergleich zum Original setzen muss. Wir sind hier ja bei Homerecording, wo doch vielleicht etwas andere Kriterien zählen. Wer hier ein Stück mit hohem Spannungsbogen ect. erwartet, ist fehl am Platz und kann sich das herunterladen sparen. Ich hatte mir überlegt, Cello oder Strings hinzuzufügen, bin aber dabei geblieben mich auf Acousticgitarre und Gesang zu beschränken. Die Gitarre ist mit Micro aufgenommen und im Fingerpickingstyle gespielt (Beschränkt auf meine spielerischen Möglichkeiten). Naja, wenn ihr Lust habt, hört euch das Stück an. Gruß Dylan
Autor
Dylan
Song-Veröffentlichung
Artist
Dylan
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
653
Bewertung
6,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

Adrian-Singleton
  • Adrian-Singleton
  • 7,00 Stern(e)
Die Stimme passt super, an der Intonation muss aber noch gearbeitet werden, etwas unsauber in der Aussprache. Sonst sehr schön.
RNB
Sorry aber die Stimmkorrektur stört mich extrem. Da bin ich als subjektiver Hörer total abgelenkt und will nur weiterzappen.
HenningW
Ganz ohne Hall ist deine Stimme ja noch besser! Aber irgendwie mußt du noch an deiner Aussprache feilen, es hört sich manchmal etwas unnatürlich an. Doch sonst eine gute, schön gespielte Aufnahme mit einer romantischen Atmosphäre. Der Song gefällt mir richtig gut, ich muß mal schauen, wer dieser Hannes Wader ist :) Gruß Henning
mathew
Hi Dylan Jau, Stimme kommt doch :) Man hört zwar noch das du dich sehr beim Singen konzentrierst, aber es kommt! Gitarre: sound und Technik sehr sauber. Weiter so! Gruß Mattes
Good4u
Hi Dylan Deine Stimme kommt wunderschön rüber.....nicht so verhallt wie bei, wie hiess das nochmal ? All my tears ?. Gitarre ebenfalls schön eingespielt. Ich mag so transparent klingende Sachen
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Hi Dylan, ganz klare Soundverbesserung zur alten Version. Die Gitaren klingen jetzt schon richtig gut. Deinen Gesang haste auch nach vorne geholt, war die richtige Entscheidung. Zum Song selbst. Sagte ja schon ,daß man eine persönliche Beziehung zu dem Song braucht, um Begeisterung aufkommen zu lassen. Der Song könnte mit Sicherheit einen dynamischeren Aufbau vertragen aber laß es so ,wenn Du damit zufrieden bist. Gruß Frank
Oben