1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

alien trance party

Song in 'Techno, Dance, Trance' von Frank6502 gepostet, am 25.10.04.

  1. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    Datei löschen
    7.5/10, 4 Stimme(n)
    Titel:
    alien trance party
    Dauer:
    00:00:00
    Datum:
    25.10.04
    Interpret:
    Frank Schwarberg
    Kategorie:
    Techno, Dance, Trance

    steht für sich alien trance ! aliencrowd as background !
     
    Frank6502, 25.10.04
  1. RNB

    RNB

    Registriert seit:
    31.08.04
    Punkte:
    135
    135
    7/10,
    Eigenständiges Elektro mit Natürlichen Instrumenten gemischt, mutig, individuell und gut gemacht, daher gibt es einen Bonus auf die Punkte.
     
    RNB, 01.11.04
  2. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    7/10,
    wieder mal ein feines elektro :) alles auf einem grund-bass...aha! gute synth-sound! wenn aliens so mugge machen würden ... ich wäre am teleporter-portal :) gute groovige idee...yeah..ausgebaut..alle lücken gefüllt...klingt eigentlich nach mehr...lechz intro: es fängt gleich an...alles klar ab 00:30 würd dieses spacige-pad später gerne wieder hören... ab 00:50 das eigentliche thema...staccato-mässig..fein an 01:10 thema wiederholung, damits nicht vergessen geht :) ab 01:30 ist man dem groove verfallen... ab 01:50 scheint pattern-orientiert zusammengesetzt, wiederholungen, quasi-ein/ausblendungen 02:22 bis 02:39 nicht unbedingt nötig ab 02:48 könntest dich gerne steigern, oki soll ja "nur" 3 min. dauern..alles klar idee: 7 Pt. variationsreiche zusammensetzung, ohne eigentlichen schluss, tja, wer sowas progr. der kann bestimmt mehr! klang: saubere 8 Pt. (naja mehr wäre zu kitschig..hehehe) arr. : 7 Pt. abwechslungsreich (siehe idee), da pattern-orientiert, ist es wie so oft, am anfang viel mühe drinnen (man hört den anfang beim komp. ja am meisten).., aber was mache "ich" am schluss, wie gestalte ich den mittelteil, wie leite ich den zuhörer in die angenehme irre...tja... fazit: > 7 Pt. aber keine 8, wie gesagt, wer sowas macht, kann mehr! lg antares
     
    antares, 26.10.04
  3. HenningW

    HenningW

    Registriert seit:
    22.09.04
    Punkte:
    276
    276
    8/10,
    Hehe...lustige Idee! Und toll umgesetzt. Nur der klavierähnliche Ton paßte gar nicht dazu. Ansonsten super gemacht.
     
    HenningW, 26.10.04
  4. DarkGod

    DarkGod

    Registriert seit:
    22.07.04
    Punkte:
    1.167
    1167
    8/10,
    Cooles Teil, das groovt tierisch. Bleibt nicht mehr viel zu zu sagen, klingt wunderbar schräg, erfrischend und individuell, und es gefällt mir sehr gut, obwohl es stilistisch nicht meine Baustelle ist. Klasse!
     
    DarkGod, 25.10.04