Detune

a last goodbye

So meine lieben Kollegen, wer jetzt denkt es kommt der nächste Mainstream EDM Track von mir, der liegt falsch. Ich habe aus einem privaten Anlass zum Thema Abschied meine gewohnten Wege verlassen und einen für mich gefühlvollen Track auf die Reise geschickt.
Ich habe hier ganz bewusst auf mixingtechnische Finessen verzichtet und das Gefühl von Abschied und Verlust in den Vordergrund gestellt. Da kann man auch mal auf den "Click" verzichten oder ob der letzte geile Kompressor am Werk war.
Ich weiß, es gibt noch viele Möglichkeiten zu Optimierung in diesem Track, aber alles was ich so versucht haben, hat das Gefühl gekillt und daher habe ich so belassen.
Danke schon einmal und viele Grüße !
Und der nächste Track wird dann wohl wirklich ein Mix aus Klassik und EDM ;-) was mir hier so ans Herz gelegt wurde. @Andi Steffen
Schön ein Teil dieser Comunitiy zu sein und jeden Tag hier etwas Neues zu lernen.

Instrumente sind Hanz Zimmer Piano von Spitfire und The Orchestra 2 und Albion 1 Spitfire. Thats it.


View: https://soundcloud.com/toughbeats-95887210/romantic-film-soundtrack?si=504e07125e6f49feb202e239b71ee125&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing
Autor
Detune
Song-Veröffentlichung
Artist
toughbeats
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
1.005
Bewertung
9,08 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Beyolie
Ich muss jetzt ehrlich schmunzeln, es kann nämlich durchaus sein, dass ich dieses wundervolle Instrumentalstück schon mal Anfang dieses Monats angehört habe, und jetzt - nach einigen Wochen - denkt mein dementes Hirn "aber das hast Du doch schon mal gehört" (im Sinne von: das Hauptthema am Anfang hat es so oder so ähnlich schon irgendwie mal gegeben). Schlimm, wenn's im Oberstübchen langsam spürbar nachlässt. Ich forsche jetzt nicht weiter (denn ich bin schon bei Lionell Richie & Diana Ross gelandet - und das war der Grund sofort damit aufzuhören). Toll gemacht. Drei Daumen hoch!
  • Danke
Reaktionen: Detune
M
Es hört sich so an, als würdest du Erlebtes musikalisch nachzeichnen. Ich habe da richtig Bilder vor meinen Augen. Das immer wieder kehrende Element klingt traurig und fröhlich zugleich. Bitte verzeihe mir, wenn ich "fröhlich" sage, es ist nur meine Wahrnehmung. Sehr gelungen!
  • Danke
Reaktionen: Detune
Landor
Ach Mann, ich muss schon wieder heulen. Kompositorisch toll und einfach gigantisch emotional. Dennoch glaube ich, dass die "Optimierung" nicht das Gefühl gekillt hätte. Aber das ist natürlich sehr persönlich. Ich finde tatsächlich, dass das fummelige technische Programmieren der Sounds das Gefühl mehr unterstützt als kaputt macht.
  • Danke
Reaktionen: Detune
emhead
Wusst ich, dass der Andi Steffen abgeht bei dem Song 😄
Das "Orchester" klingt richtig amtlich.
Und die Komposition umschifft dermaßen gekonnt die Kitsch-Grenzen. Irre gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Detune
Andi Steffen
OBER-HAMMER-SCHÖÖÖÖÖN....
Ich gratuliere Dir zu diesem herzensguten Stück purer Musik und den Mut, es so rein belassen zu haben. Es wirkt wie frisch aus dem Herzen geschluppt!
In einigen Momenten dachte ich, dass gleich Jennifer Rush mit ihrer fulminanten Stimme einsetzt.. aber auch ohne sie, ist Dir ein wahnsinnig gefühlvolles Masterpiece mit wunderbaren Melodien gelungen.
Da bin ich gespannt wie ein Flitzebogen auf Dein anstehendes MashUp von EDM und Klassik... lass´ Dir aber bitte ruhig Zeit damit! 😌
  • Danke
Reaktionen: Detune
Crosswise
Ganz schön melancholisch, das Stück. Der Gesamtsound könnte für mich, vor allem, wenn das Orchester ins Spiel kommt, etwas weicher sein, dann würde es noch besser zur Stimmung passen. Aber das Stück an sich ist schon toll, daher kann ich auch einfach nichts abziehen: **********
  • Danke
Reaktionen: Detune
Donbastiano
Also wenn es um die Gefühlbeschreibung geht, hast Du damit voll ins schwarze getroffen und es nimmt einen mit. Es wird sowieso in der neuen Generation zuviel mit Kompressoren gearbeitet und gerade im Soundtrackbereich darf es ruhig mal etwas atmen.
Es gibt ein Hans Zimmer Piano? Das muss ich mir auch mal zulegen. :)
  • Danke
Reaktionen: Detune
muffy
Nimmt einen echt mit, toller Titel und Arrangement. Die Instrumente klingen sehr gut, geschmackvoll produziert.
  • Danke
Reaktionen: Detune
pivo7
Allererste Obersahne an Gefühl, Ausdruck und Spielkunst!

Damit ist schon alles gesagt!! Ich schwelge dahin!!
Detune auf dem besten Wege zum modernen Klassiker!!

Wer das kann, der kann noch mehr!!

10/10

PS: Merkt ihr eigentlich, wie gigantisch sich die Qualität hier ständig steigert???
Wenn man die besten 10 hier synergetisch zusammentun würde, wäre das oberste Weltklasse!!
  • Danke
Reaktionen: Detune
jet2
schließe mich den vorvotern an:
das ist ein schönes gefühlvolles stück musik!
  • Danke
Reaktionen: Detune
Corelli
sehr schöner Song man spürt das Gefühl..... echt klasse gemacht... Lieben Gruß Jochen
  • Danke
Reaktionen: Detune
Turquoise
ja, es sind schmerzvolle Zeiten. . . . ohne Worte alles gesagt. . .

was alle bewegt und keiner aussprechen mag ganz groß eingefangen. . .

wie eine kleine homeproducte Anlehnung an Mahlers berühmtes Adagietto in C#m. . .

ich finde es sehr, sehr gut. . .
  • Danke
Reaktionen: Detune
Zurück
Oben