1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

Weniger hart: Tokyo Dawn Labs OD DeEdger

Mastering-Plug-In von Jan Ohlhorst aka karumba

Schlagworte:

Unter dem Label Ohlhorst Digital hat Jan Ohlhorst, Betreiber der finemastering Mastering-Studios sowie aktives recording.de-Mitglied und Moderator in Kooperation mit Tokyo Dawn Labs ein einfach zu bedienendes und dennoch sehr wirkungsvolles Mastering-Plug-In veröffentlicht.

DeEdger_screenshot_1-1.png

DeEdger nimmt dem Signal die Härte - auf recht einfachem Wege: Beim OD DeEdger gibt's keinen Threshold, der Einsatzpunkt ist durch eine intelligente Arbeitsweise unter der Oberfläche permanent aktiv und bearbeitet Ecken und Kanten immer dann, wenn das Audiosignal zu harsch wird.

Das Plug-in arbeitet in L+R-, L/R- und M/S-Modus, wobei aber immer nur das gesamte Signal beeinflusst werden kann und nicht nur ein Kanal. Einfluss nehmen kann man über die Regler Freq, Q und Depth, wobei Depth auch auf Anschlag noch transparent klingen soll. Im Video unten wird die Arbeitsweise gut erklärt. Zudem soll auch wenig CPU-Zeit verbrauchen.

Format und Preis

OD DeEdger ist verfügbar als VST, AU und AAX in 32 und 64 Bit für macOS bzw. OSX und Windows. Der Preis wird mit 100 EUR angegeben..

Zum Produkt: http://www.tokyodawn.net/od-deedger/
Zum Thread im Forum: Tokio Dawn Labs OD DeEdger


SunshineBurner, LM18, Bccc1 und 2 andere bedanken sich.

    1. Saurus 09.06.17
      Interessant. Und Glückwunsch.
      karumba bedankt sich.