PSI Audio erneuert den A21-M für bessere Performance

Ein Studio-Monitor.


Mit einem neuen, leistungsfähigeren Treiber und Verbesserungen der Filter und Impedanz verkörpert der A21-M V4 laut Hersteller den Höhepunkt von mehr als 20 Jahren ununterbrochener Weiterentwicklung.

Die Wurzeln des A21-M reichen zurück ins Jahr 1996, als PSI Audio den damals als „A3“ bekannten Lautsprecher für die Marke „Studer Professional“ produzierte. Die vierte Version des A21-M bietet eine Anzahl kleiner Verbesserungen. Das vorrangige Ziel war die Erhöhung des maximalen Schalldrucks und des Frequenzumfangs bei gleichzeitigem Erhalt der natürlichen Klangreproduktion, für die der Lautsprecher bekannt ist. Zu diesem Zweck wurde ein neuer, leistungsfähiger Treiber eingebaut, außerdem wurden die Filter und die adaptive Ausgangsimpedanz angepasst.

Verfügbarkeit und Preis
Der PSI Audio A21-M wird in Deutschland exklusiv durch Audiowerk vertrieben und ist ab sofort in burgunderrot, weiß oder schwarz erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2963 EUR inklusive Mehrwertsteuer. Weitere Informationen zum A21-M von PSI Audio gibt es hier.

Screen Shot 2017-11-09 at 5.25.49 PM.png

    1. flipnaut 12.11.17
      jo und zu Recht...
    2. Saurus 10.11.17
      Pro Stück?