News PSI Audio - A21-M


PSI Studiomonitor mit neuem hauseigenem Hochtöner.

PSI Audio stellt eine überarbeitete Version des A21-M Studiomonitors mit neuem Hochtöner vor. Der bisher von extern bezogene Treiber wird durch ein vollständig in der hauseigenen Schweizer Manufaktur entwickeltes und gefertigtes Modell ersetzt. Mit höherem Schalldruck sowie geringeren Verzerrungen als sein Vorgänger soll der neue Tweeter den A21-M auf das nächste Level heben und eine noch natürlichere Wiedergabe mit faszinierender Räumlichkeit bieten können. Der A21-M kombiniert den neuen Hochtöner mit den firmeneigenen Technologien wie AOI, CPR und Class G/H Endstufen. Als größter Zwei-Wege-Lautsprecher von PSI Audio markiert der A21-M den Übergang zwischen Nah- und Midfield-Monitoren.

psiaudio_A21-M_Update.png


PSI Audio präsentiert den Studiomonitor A21-M mit einem neuen Hochtöner. Der neue, nunmehr in der eigenen Manufaktur von Hand gefertigte Treiber will den Lautsprecher dem Ziel der absoluten Klangtreue noch näher bringen. Die Kombination aus herausragendem Sound und höchster Fertigungsqualität soll den A21-M zu einem aufregend präzisen Zwei-Wege-Monitor machen.

Nach dem A14-M und dem A17-M ist der A21-M der dritte Studiomonitor von PSI Audio, der mit dem neuen hauseigenen Hochtontreiber ausgestattet wird. Gleichzeitig ist er einer der traditionsreichsten Lautsprecher im Portfolio von PSI Audio: Ursprünglich für Studer entwickelt und im Laufe der Jahre kontinuierlich aktualisiert, erfreut er sich sowohl im Broadcast-Bereich als auch in der Musikproduktion und bei Mixing-Anwendungen anhaltender Beliebtheit. Um dieses System noch weiter verbessern zu können, wurde der Hochtöner von Grund auf neu entwickelt. Durch die Handfertigung in der Schweiz und entsprechend akribische Kontrolle jedes einzelnen Produktionsschrittes soll PSI Audio ein Treiber mit höchstem Schalldruck, herausragender Linearität und beispielhafter Verzerrungsarmut bauen können.

Monitore von PSI Audio genießen unter professionellen Tonschaffenden einen guten Ruf. Wie die anderen PSI Audio Modelle wird auch der Zwei-Wege-Monitor A21-M in Mixing- und Mastering-Umgebungen aller Art eingesetzt. Mit dem neuen Hochtöner will der größte Zwei-Wege-Lautsprecher im Portfolio von PSI Audio dem Ziel der klanglichen Perfektion noch näher kommen. Darüber hinaus verfügt die überarbeitete Version nun ebenfalls über den in den Modellen A23-M und A25-M eingeführten Flow Guide.

Der neue Hochtöner im A21-M von PSI Audio ergänzt die firmeneigenen Technologien. Adaptive Output Impedance (AOI) vergleicht die Membranbewegungen mit dem Eingangssignal und korrigiert eventuelle Abweichungen. Compensated Phase Response (CPR) sorgt für zeitgleiche Wiedergabe aller spektralen Elemente des Signals und vermeidet ungewollte Verfärbungen durch Phasenfehler. Class G/H Endverstärker bieten alle Vorzüge einer klassischen Class-A/B-Schaltung bei gleichzeitig geringeren Verzerrungen und höherer Effizienz. Da der A21-M, wie alle Lautsprecher von PSI Audio, vollständig analog arbeitet, werden etwaige Wandlungs-Verluste von vornherein vermieden. Kombiniert mit Schweizer Handwerkskunst und der akribischen Kalibrierung jedes einzelnen Lautsprechers im firmeneigenen schalltoten Raum können diese Technologien eine bei jedem Quellmaterial herausragende Klangtreue gewährleisten.

Preis und Verfügbarkeit
Der PSI Audio A21-M ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 3.201 €.

Quelle: rtfm | PSI
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Interessant
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
541
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
910
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
475
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
211
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Oft gelesene Themen

Oben