Information ausblenden

PreSonus R65 & R80: Neue Studiomonitore in Sicht

PreSonus erweitert sein Sortiment an Studiomonitoren um die 2-Wege-Modelle R65 und R80, die transparenten Klang bei hoher Leistung versprechen.


PreSonus erweitert sein Sortiment an Studiomonitoren um die 2-Wege-Modelle R65 und R80, die transparenten Klang bei hoher Leistung versprechen.

[​IMG]

Die beiden Neulinge PreSonus R65 und R80 sind mit eigens entwickelten AMT-Hochtönern (Air Motion Transformer) ausgestattet, die auch höchste Frequenzen sauber auflösen sollen. Außerdem verfügen die AMT-Hochtöner über eine ultradünne (< 0,01mm) Kapton-Membran, die laut PreSonus eine akkurate Transienten-Wiedergabe ermöglicht. Während der R65 über einen 6,5-Zoll großen Tieftöner verfügt (Frequenzbereich des Lautsprechers: 45 Hz - 22 kHz), ist der große Bruder R80 mit einem 8-Zoll-Tieftöner ausgestattet (Frequenzbereich dess Lautsprechers: 40 Hz - 22 kHz). Beide Studiomonitore werden über die Bi-Amping-Bauweise mit insgesamt 150 Watt angetrieben (Class-D Endstufe; 100 Watt für TF & 50 Watt für HT). PreSonus behauptet, dass die vertikale Abstrahlung der beiden Modelle R65 und R80 enger sei, als gewöhnlich, sodass weniger Reflexionen - beispielsweise durch die Tischoberfläche – entstehen. Die horizontale Abstrahlung soll hingegen besonders weit ausfallen.
[​IMG]

Wie von PreSonus gewohnt finden sich auf der Rückseite Möglichkeiten zur Anpassung an den Raum, darunter ''Acoustic Space'' sowie ein Hochpass- und Tiefpass-Filter in mehreren Abstufungen. Zu den Anschlüssen zählen ein XLR-, 6,3mm-Klinke und Cinch-Eingang. Generell bewirbt das Unternehmen die Neulinge als Studiomonitore für den professionellen Einsatz, das Homestudio, aber auch als geeignete Lautsprecher in Broadcast- und Post-Production-Anwendungen. Die PreSonus R65 (Stückpreis UVP 511 Euro) und R80 (Stückpreis UVP 619 Euro) werden Ende Januar ausgeliefert.

    1. TonyPizza 28.12.15
      Seit dem das AMT Patent ausgelaufen ist, hagelt es ja Boxen mit diesem Konzept. Bin mal gespannt wann das Linaeum Patent ausläuft :)