Information ausblenden

Line6 stellt Mobile Keys 25 & 49 für iOS, PC und Mac vor

Umfangreiche Keyboard-Serie von Line6


Unter den Namen Mobile Keys 25 und Mobile Keys 49 hat der Hersteller Line6 seine neueste Hardware vorgestellt. Die Keyboards sind für Apple's Computer und deren mobilen Geräte wie iPad und Co. gleichermaßen geeignet. Natürlich können auch Windows-Nutzer auf die kleinen Helfer zurückgreifen. Sie sind bereits auf dem deutschen Markt erhältlich. Mit anschlagdynamischen Tasten in Normalgröße, allen unverzichtbaren Bedienelementen und einer Stromversorgung über den Verbindungsbus eignen sich die Keyboards der Mobile-Keys-Serie perfekt für CoreMIDI-basierte Musikanwendungen und digitale Audioworkstations wie GarageBand, so Line6. Die Keyboards sollen über ausgesprochen musikalische Tasten verfügen. Zu den Merkmalen der Mobile Keys 25 und Mobile Keys 49 zählen Taster zum Umschalten der Oktaven, Pitch- und Mod-Räder, Volume- und Pan-Regler sowie einen Shift-Taster, der Zugriff auf weitere Funktionen bietet: Transposition, MIDI-Kanal, Programmwechsel, Anschlagkurve und CC-Zuordnungen (Regler, Pedale und MOD-Rad). Der Hersteller hat zudem noch zwei 6,3-mm-Klinkeneingänge für ein Expression- beziehungsweise Halte-Pedal hinzugefügt. Batterien oder ein Netzteil werden für die Stromzufuhr nicht benötigt. Alles läuft via USB-Verbindung beziehungsweise einen 30-Pin Dock-Connector für mobile Geräte. Die Mobile Keys sind kompatibel zum iPod touch (3. und 4. Generation), iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 2 und iPad sowie zu Mac- und PC-Computern. Das Mobile Keys 25 (115 Euro) und das Mobile Keys 49 (149 Euro) sind ab sofort im Handel erhältlich.

    1. synthpark 30.04.12
      Hatte ich kurz da, das 49er. Tastatur scheint ganz gut zu sein, sehr angenehm zu spielen und gutes Verhalten, aber das Gehaeuse biegt sich in der Mitte durch, weil dort keine Gummifuesse existieren. Meiner Meinung nach ne Fehlkonstrution des Gehaeuses bzw. der fehlenden Halterung. Das Metall ist auch zu duenn, hier wird einfach zuviel gespart.