Produktnews FabFilter Pro-R

Hall-PlugIn.


FabFilter stellt mit FabFilter Pro-R ein hochwertiges, algorithmisches Hall-PlugIn mit musikalischen Reglern und natürlichem Klang vor. Die Algorithmen von FabFilter Pro-R wurden sorgfältig auf einfaches Einpassen in jeden Mix abgestimmt, ohne dabei unerwünschte Verfärbungen, Verdichtungen oder Phasenprobleme zu erzeugen.
FabFilter Pro-R enthält hierzu einen intuitiven Space-Regler, der nahtlos zwischen
dutzenden Raummodellen blendet und automatisch deren Abklingzeit anpaßt. FabFilter
Pro-R wartet darüber hinaus mit einem völlig neuartigen Decay Rate EQ Konzept auf,
welches es erlaubt, die Abklingzeit im Frequenzspektrum völlig frei einzustellen.
Zusammen mit dem integierten 6-Band Post-EQ wird das Designen von Hallverläufen
jeglicher Art und jeglichen Charakters möglich.

FabFilter Pro-R bietet einen musikalischen Hallansatz und benutzerfreundliche, nicht-
technische Einstellmöglichkeiten, sowie Begrifflichkeiten wie Brightness, Character und
Distance, um den gewünschten Hallsound zu erreichen.


Die wichtigsten Merkmale

- Designte Raummodelle, beginnend bei kleinen Räumen bis hin zu großen
Konzerthallen und riesigen Kathedralen.
- Einfache Einpassen in jeden Mix, ohne
unerwünschte Verfärbungen, Verdichtungen oder Phasenprobleme.
- Retina Interface mit großer, interaktiver Hallanzeige, inkl. Decay Rate EQ
und Post EQ Kurven.
- Sehr einfach und benutzerfreundlich zu bedienen, keine "technischen" Regler.
- Kontinuierliche Raumregelegung, smarte und sanfte Kombination von Räumen mit
Hallabklingzeit. Es gibt dutzende akribisch designte Raummodelle und nahtlose
Variationen zwischen diesen, ohne Knistern, Knacken und sonstige Artefakte.
- Decay Rate Regler, der Änderungen der gesamten Abklingzeit zwischen 50% bis
200% der aktuell gewählten Einstellung ermöglicht.
- Intelligente Steuerung der Stereobreite, zwischen reinem Mono, echtem Stereo.
- Distance Regler zur Kontrolle der Entfernung der Audioquelle im gewählten Raum.
- Der Character Regler ändert den Sound von Clean über Transparent Decay zu
lebendigem Hall mit dedizierten Reflektionen und Echos, bis hin zu übermodulierten,
Chorus-artigen Effekten.
- Perfekt abgestimmter Brightness Regler, der nicht nur die Klarheit des Gesamtsignals
kontrolliert, sondern auch die Abklingzeiten der hohen Frequenzen.
- Mix Regler mit Lock Mix Option. Dies verhindert das Überschreiben der Mixeinstellung
beim Laden neuer Presets.
- Predelay Regler von 0 bis 500 ms mit optionalem Host Tempo Sync.
- Innovativer 6-Band Decay Rate EQ für die volle Kontrolle über die Abklingzeit bei
verschiedenen Frequenzen.
- 6-Band Post EQ zur Bearbeitung des endgültigen Hallsounds. Zusammen mit dem
Decay Rate EQ erlaubt dies die Erstellung von Hallräumen jeden Stils und Charakters.
- Echtzeit-Spektrumanalysator, der auch die Abklingzeiten bei verschiedenen
Frequenzen anzeigt.
- Full Screen Modus, für großes Analyzerdisplay und Decay Rate EQ und Post EQ
Controller.
- Mehrere Interface-Größen: Medium, Large und Extra Large.
- Stereo und Mono PlugIns verfügbar.
- Unterstützung für übliche Pro Tools Hardware-Controller.
- MIDI Learn.
- Undo/Redo und A/B Vergleich.
- Sanfte Parameterinterpolation.
- Sample-genaue Automation aller Parameter.
- Weitreichende Hilfestellungen per interaktiver Hilfe-Tips.

FabFilter Pro-R ist ab sofort für 149 Euro verfügbar und unterstützt Windows und Mac OS
X in VST und VST 3, Audio Units, AAX, RTAS und AudioSuite PlugIn-Formaten. Bundles
mit FabFilter Pro-R und anderen FabFilter PlugIns sind ebenfalls lieferbar unter
https://www.dbsys.de/webshop/.

Systemanforderungen: Windows 10, 8, 7, Vista oder XP und ein VST 2/3 Host oder Pro
Tools oder Mac OS X 10.6 oder höher mit Intel CPU und einen Audio Units Host, VST 2/3
Host oder Pro Tools. Es werden jeweils 32 Bit und 64 Bit Hosts unterstützt.

Weitere Informationen über FabFilter gibt es hier.

[​IMG]