Zwei unabhängige Events übereinander aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von basspartout, 22.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. basspartout

    basspartout Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    1.265
    1265
    Hab mir die NAMM special Artist version gezogen und bin völlig begeistert, als bisheriger Cubase User seit Atari ST Zeiten vorallem was die Bedienung angeht. [​IMG]

    Leider krieg ich eine Sache nicht hin und vielleicht kann mir hier jemand helfen:

    Ich nehm Drums auf (Midi/Instrument - Spur), programmiere z. Bsp. ein 4-taktiges Pattern, duplizier das usw.
    Jetzt brauch ich ab und zu ein Crash Cymbal auf die eins. Bis her in Cubase: einfach über das vorhandene Pattern aufnehmen und jetzt hatte ich ein kleiners Event, sagen wir ein Takt lang, welches ich nach Bedarf hin und herschieben/kopieren konnte. So weit, so einfach.

    Jetzt will mir genau dieses aber in Studio One nicht gelingen.
    Entweder er mischt mir das Cymbal in das vorhanden Pattern dazu ODER er ersetzt das darunterliegende Event. Ich bekomme es nicht hin, dass ich zwei Events übereinander hab (die ich unabhängig voneinander verschieben kann). Das geht nur, wenn ich das Cymbal an einer freien/leeren Stelle aufnehme und es dann drüberziehe.
    Was übersehe ich da? Ich hab bisher keine Einstellung im Record - Dialog gefunden, mit der das möglich wäre. Auch mit Ebenen hab ich das nicht hingekriegt, weil immer nur eine Ebene oben sein kann, oder? Bisherige Lösung: Track duplizieren und die Cymbals auf ne neue Spur aufnehmen. Aber bestimmt geht das doch auch irgendwie in meiner oben beschriebenen gewohnten (Cubase) Weise, oder?
    Grüße und Vielen Dank für jeden hilfreichen Hinweis. [​IMG]
     
  2. basspartout

    basspartout Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    1.265
    1265
    Ok, laut englischem Presonus Forum geht das tatsächlich nicht. Lösung ist dann wie beschrieben.
    Ist aber auf der Future Request list.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.