Zusammenstellung Audio PC

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Ramires, 30.11.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ramires

    Ramires Themenersteller

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    36
    36
    Hallo Leute,
    ich habe zwar hier reichlich gestöbert, aber weiß gerade nicht mehr weiter.
    Ich möchte mir einen PC fürs Audiorecording zusammenstellen, der natürlich auch eine DAW (wahrscheinlich ableton live) "bedienen" soll. Meine alte Infrasonic Quartet zickt manchmal mit dem alten Win 7 Treiber unter Windows 10, so dass hier wohl auch eine neue Lösung her muss.
    Kostet natürlich alles Geld und soll daher im Rahmen bleiben. Soll heissen, ein vernünftiges Paket bei dem Preis/Leistung stimmt.
    Drums/Percussion und Synth (Softwareseitig) Gitarre ( E und Akustik ) Bass und Gesang und etwas "Luft" nach oben zum experiementieren.
    Jetzt meine Fragen:
    ich habe den Ryzen 5 1600 im Visier, oder doch Intel ?
    8 oder 16 GB Ram ?
    SSD fürs Betriebssystem oder generell ?
    Für Gitarren Bass Und Gesang benötige ich wohl ein Audiointerface, wobei ich ja eine Interne Lösung bevorzuge, oder ist das mit der Geschwindigkeit egal?
    Soll natürlich auch alles bezahlbar bleiben
    Ich bin etwas ratlos momentan und möchte auch Fehlkäufe vermeiden.
    Vielleicht kann mir jemand hier etwas weiterhelfen?

    Gruß und danke schon mal
     
  2. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    4.697
    4697
    DocNo bedankt sich.
  3. Ramires

    Ramires Themenersteller

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    36
    36
    Danke, ich les mich da nachher mal durch.
     
    Neobiont bedankt sich.
  4. BobFleur

    BobFleur Tonträger

    Registriert seit:
    21.12.16
    Punkte:
    2.210
    2210
    Hey,

    eine Angabe zu deinem Budget wäre für Tipps trotzdem hilfreich, weil darum dreht es sich letztlich!
     
  5. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.040
    4040
  6. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    2.990
    2990
    Ich hab mir den Musikrechner vom Profi zusammenstellen lassen und das Ding ist absolut perfekt für meine Zwecke.
    War auch gar nicht so teuer.
    https://www.da-x.de/
     
  7. Ramires

    Ramires Themenersteller

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    36
    36
    Ja der Bauvorschlag von NorthernDecay kommt vom Budget hin, um die 1000 Euro hatte ich veranschlagt, werde mich daran mal orientieren.
    Hat eine externe Soundkarte (Audiointerface) via USB eigentlich deutliche Nachteile? Habe die Roland Quad Capture ins Visier genommen,
    bin mir aber nicht sicher ob ich lieber in etwas internes investieren soll (Win 10), geht ja auch schnell ins Geld...
    Hat eine SSD m.2 auf dem Mainboard eigentlich spürbare Vorteile?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.