Information ausblenden

Zum ersten Mal Hörbüchlein gemacht...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von FraRa, 25.11.20.

  1. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.926
    1926
    ...und das geliebte Saxophon darf nur vorn und hinten kurz mal ran.
    Es geht in der (selbstverfassten und gesprochenen) Geschichte um Weihnachten und um Corona - die einzigen Themen derzeit bekanntlich.
    Auf die Erzählstimme habe ich ganz wenig etwas fremdartigen Raum gelegt, was die letzten akustischen Mängel meiner Dachstube abdecken soll. Demnächst soll die aber durch schallschluckende Elemente endgültig akustisch staubtrocken werden.
    Passt die Akustik? Ist im angemessenen Tempo erzählt? Gehts mit sowas vielleicht weiter?

    (((((Zusatz: mittlerweile erstellte Endfassung ist nun hier:
    https://anchor.fm/frank-rawel/episodes/Santas-Hygieneweihnacht-en3t6o
    )))
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.20
    FraRa, 25.11.20
    #1
    zwar bedankt sich.
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.847
    6847
    Die "S" sind bitterböse. :eek:

    Sonst klingt das gut.
     
    Graham, 25.11.20
    #2
    FraRa bedankt sich.
  3. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.926
    1926
    Wie heißt es so schön: jetzt, wo Sie's sagen, merk ich's auch. Das "S" muss ich noch mal bändigen. Werde aber erst frühestens übermorgen dazu kommen. Danke für den Hinweissssssssss.
     
    FraRa, 25.11.20
    #3
  4. BSIC

    BSIC Musikmacher

    Registriert seit:
    18.07.20
    Punkte:
    128
    128
    Wow! Sehr schön.

    Ich würde gewisse Wörter nicht zu stark trennen bsp: Ulf__vorbei

    Das darf ruhig etwas schlampiger klingen. Sonst wärs mit minimal zu leherhaft.
     
    BSIC, 26.11.20
    #4
    FraRa bedankt sich.
  5. zwar

    zwar

    Registriert seit:
    04.02.03
    Punkte:
    1.154
    1154
    Du hast wirklich eine sehr gute art zu lesen.. timing, ausdruck, geschwindigkeit, verständlichkeit, alles gut. Kraftvolle, farbige Stimme, sehr male.

    Wenn du in die richtung weiter willst, vielleicht mal was für librivox lesen, am besten ein solo, dann hast du gut zugängliche referenzen.
     
    zwar, 26.11.20
    #5
    FraRa bedankt sich.
  6. TomMorelloTheThird

    TomMorelloTheThird

    Registriert seit:
    21.01.20
    Punkte:
    453
    453
    Sehr schöne Lesestimme, schöne Intonation. Mir fallen auch nur die sehr scharfen "S"-Laute auf, die du aber mit einem beliebigen De-Esser mit zwei Klicks fixen kannst (und auch solltest).
    Aber sonst: Würde ich mir anhören ;)
     
    TomMorelloTheThird, 26.11.20
    #6
    FraRa bedankt sich.
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.780
    25780
    Ganz geile Lesestimme. Bin großer Hörbuchfreund (fröne den immer beim Laufen), da kannste locker mit allen anderen mithalten (minus der bereits erwähnten klanglichen Sachen). Nette Geschichte auch!
     
    Sascha Franck, 26.11.20
    #7
    FraRa bedankt sich.
  8. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.847
    6847
    Mach' mal einen Versuch ein Stück weiter Weg vom Mikro, dann werden die Geräusche im Mund weniger. Die "S" auch. Ein wenig mehr Raum sollte nicht allzu sehr schaden.
     
    Graham, 26.11.20
    #8
    FraRa bedankt sich.
  9. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    13.295
    13295
    Finde die Sprechstimme sehr gut. Auch nicht zu nah dran oder weit weg. Ja, die S stören halt. Bearbeite das mal, dann wird das schon gut werden!
     
    Locis, 26.11.20
    #9
    FraRa bedankt sich.
  10. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.847
    6847
    Das ist individuell unterschiedlich, es gibt Leute, die vertragen diese Schmatzlaute im Mund gar nicht.

    Ich merke es immer erst dann, wenn ein Youtube Kommentar sich daran stört, und ab dann stört es mich auch. :rolleyes:

    Die Stimme ist freilich genau richtig, Profi Sound.
     
    Graham, 26.11.20
    #10
    FraRa und ModulationMatrix bedanken sich.
  11. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.665
    37665
    Mir isses vom Sound her zu nah. Mag das nicht so wenn man die ganzen Mundgeräusche detailliert hört. Aber das nimmt jeder anders wahr.
     
    ModulationMatrix, 26.11.20
    #11
    FraRa bedankt sich.
  12. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    5.959
    5959
    ähnliches dachte ich mir eben auch.
    Ein wenig Spiel hätte man da einbauen können, oder auch nicht weil: akustische Mängel in Dachstube. Die Stimme an sich passt aber.
    Bei ''gehörte zum Hyeinekonzept'' entwickelt sich das K fast zu einer Snare :D
     
    Rec0rder, 26.11.20
    #12
    FraRa bedankt sich.
  13. FraRa

    FraRa Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.926
    1926
    Nun habe ich doch Zeit gehabt, Santa Klaus mit dem Deesser zuleibe zu rücken. Mit dem Ding muss man, wie ich aber merke, äußerst behutsam umgehen, sonst zermulmt es die Aufnahme. Mit Nachregulierungen am Equalizer mag das jetzt so gehen - mir ist aber klar geworden, dass die Mikrofonierung und Akustik für sowas besser werden muss. Saxophon nimmt sich echt leichter auf. Aber es ist ja ein Anfang in diesem Metier, wenngleich ich auch Erfahrung habe, da ich ja 47 Jahre lang im Radio geredet habe. Aber das will mich kurz vor der Rente nicht mehr, und ich denke schon, dass die ausgebildete Stimme zu schade ist für nur noch zuhause. Deswegen werde ich mich auch librivox nähern - danke für den Tipp!
    Und jedenfalls sind schon bei Thomann Akustikdämmpanele angeschafft worden, und ich werde wohl auch ein anderes Mikrofon einsetzen, mit etwas mehr Abstand usw., muss ich halt noch Vieles probieren.

    (((NACHTRAG das fertige Audiofile ist nun nach Verwertung der Hinweise aus dem Thread bei https://anchor.fm/frank-rawel , da ich Musik und Wort auch plattformtechnisch voneinander trennen möchte)))))
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.20
    FraRa, 26.11.20
    #13