zu welchem mic würdet ihr tendieren?

  • Ersteller yeah_xxl
  • Erstellt am

yeah_xxl
yeah_xxl
Registriert
19.11.05
Beiträge
1.145
Reaktionen
2
Punkte
1.272
rode nt2000 und studio projects t3
welches mic würdet ihr nehmen? pro und contra?
 
jamincurl
jamincurl
Registriert
28.03.05
Beiträge
5.058
Reaktionen
31
Punkte
5.703
hi

für welchen zweck denn?
welcher anspruch?
vielleicht gibbet ja noch alternativen;)

gruß
 
yeah_xxl
yeah_xxl
Registriert
19.11.05
Beiträge
1.145
Reaktionen
2
Punkte
1.272
hi danke für deine antwort. das ist jetzt nur so eine frage. ich möchte halt wissen wie die leute zu den mics stehen.
zweck wäre: vocals und instrumenten (gitarre) aufnehmen.
 
Astronautenkost
Astronautenkost
Registriert
05.09.03
Beiträge
10.988
Reaktionen
2.618
Punkte
19.403
Das Rode kenne ich, das Studio Projects nicht. Ich würde in den Preisdimensionen zum MXL V69M greifen.
 
bensummerfield
bensummerfield
Registriert
17.04.05
Beiträge
9.151
Reaktionen
7
Punkte
13.533
ein mikro bewerten, das man nicht kennt, ist wie über ein auto sprechen, das man noch nie gesehen und gefahren hat. ich würde an deiner stelle irgendwie versuchen, die mics anzutesten, die mich interessieren - fertig.
und wenn du sie erstmal bestellst und eines wieder zurückschickst. aber nur du musst hören, ob das mic dir gefällt - was wir "machen würden" ist da vollkommen wurscht.

du suchst immer nach meinungen anderer. vergisst dabei aber, dass mikrofone so subjektiv sind wie geschmäcker - da kannst du ab nem gewissen punkt nicht mehr sagen "das ist besser". und selbst wenn 100 leute sagen "ich würde das rode holen" kann es sein, dass du das studio projects hörst und dann sagst "wow - das passt zu meiner stimme viel geiler als das rode!".

ich bin überzeugt, das sind beides gute, brauchbare mikros. für dich würde auch ein "günstigeres" studio projects den job sehr gut erledigen, bin ich mir sicher.

mach dir net so nen kopf um solche kleinigkeiten - mach musik und entwickel dich weiter - nicht das mikro macht die musik, sondern du. und ob das nun ein rode oder SP in dieser preisklasse ist - das wird deine lieder soundmässig weder schlechter noch besser machen.

vor allem als [g=79]homerecordler[/g], der technisch gar nicht den durchblick hat wie ein profi, würde ich jedem raten: kauft euch nicht solche "dicken dinger" - man hört den unterschied einerseits nicht so deutlich und andererseits sind da teurere mikros und preamps u.U. sogar kontra-produktiv.

1. Sind die Unterschiede daheim auf ner "günstigen Abhöre" (Monitore bis 500 Euro, kein optimierter Abhörraum) wirklich kaum bis gar nicht hörbar (siehe verschiedene vergleiche hier im forum) und 2. nehmen bessere Geräte die Details noch mehr auf - dein "suboptimaler Raum" kommt also noch deutlicher auf der Aufnahme raus und so kann es gut sein, dass deine Vocals mit nem teuren Mikro und Preamp nachher "schlechter" klingen - weil dieses Equipment dann "gnadenloser" und "ehrlicher" das aufnimmt, was in deinem Raum passiert.

Für dich und deine Zwecke wäre die Standardausrüstung mit ESI Juli@, Studio Projects [g=332]B1[/g]/C1 und VTB1 mit die beste Wahl. Alles, was darüber hinaus geht, sollte erst dann kommen, wenn du wirklich genau "weisst, was du tust".

Meine Meinung und Erfahrung. Ich habe schon einiges Zeug gekauft, getestet und benutzt - und die Ergebnisse daheim in deinen eigenen 4 Wänden als Nicht-Tontechniker sind ernüchternd - man erhofft sich aufgrund von Preisunterschieden und Aussagen anderer immer "den grossen Kick" von nem neuen Mikro und Preamp.

Aber du wirst wahrscheinlich eh weiter "Gier-Slutten" ;)
 
yeah_xxl
yeah_xxl
Registriert
19.11.05
Beiträge
1.145
Reaktionen
2
Punkte
1.272
hahaha jo benny ich habs schon verstanden. danke für deine ausführliche erleuterung. ist mir schon klar was du mir damit sagen möchtest und ich nehme es mir auch zu herzen. ich wollte halt nur so für einen freund nach fragen weil er wissen möchte welches mic "besser" ist. ich persönlich habe rode nt 2000 und mir gefällt es absolut klasse und werde auf lange zeit auch kein anderes brauchen. die fragen war eben nur ob das t3 dem preis wirklich gerecht ist oder nicht.
 
JourneyPope
JourneyPope
Registriert
28.01.06
Beiträge
492
Reaktionen
1
Punkte
538
t3 bestellen - anhören - wenn's gefällt: behalten - wenn nich: wegschicken - [g=332]b1[/g] bestellen - anhören - wenn's gefällt: behalten - wenn nich: wegschicken - u87 bestellen - anhören - wenn's gefällt: behalten - wenn nich: sich fragen, ob man musik machen sollte..

so würd ich's machen.. ;)
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
yeah_xxl schrieb:
(...) ich wollte halt nur so für einen freund nach fragen weil er wissen möchte welches mic "besser" ist.

Roede ist besser.
 
yeah_xxl
yeah_xxl
Registriert
19.11.05
Beiträge
1.145
Reaktionen
2
Punkte
1.272
ich weiss nicht ob man da n anschiss bekommt wenn man so oft bestellt und wieso zurück gibt. der aufwand ist auch so ne sache hehehe
und außerdem muss man erst mal so viel geld haben für das bestellen ^^
 
D
Dave1978
Registriert
17.06.05
Beiträge
2.698
Reaktionen
2
Punkte
2.959
Ich hab im Gegensatz zu Studio Projects noch nie jemanden ein schlechtes Wort über Rode Mics sagen hören. Blind würde ich mich von daher für letzteres entscheiden...mal abgesehen davon, dass ich mich nicht blind entscheiden würde;-)
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
ich seh rode und SP in etwa auf einem level.

nt5 vs. c4 gefallen mir die SP besser.
nt2 vs. c3 gefällt mir das nt2 besser.

wobei sich die mikros jeweils wirklich beinahe nix geben, grundklang ist bei beiden vergleichen seeehr ähnlich.

lg
flox
 
Steffe
Steffe
Registriert
05.03.06
Beiträge
94
Reaktionen
0
Punkte
99
sehe ich ähnlich wie floxe
 
M
mix-it-well
Registriert
11.08.05
Beiträge
135
Reaktionen
0
Punkte
174
rode und SP werden von dem gleichen Fabrikanten produziert.
Gleiche fertigungsstätte , fast gleiche elektronik.

Ist halt nur die Frage ob du ne Röhre willst , würd ich aber eigentlich eher nicht nehmen wenn du auch noch Instrumente aufnehmen willst.

Es kommt auch darauf an was du den genau für Vocals aufnehmen willst.
Für Rap wird gerne das SM7b genutzt.

Das klingt in Verbindung mit dem richtigen Preamp Bombe !
 
bensummerfield
bensummerfield
Registriert
17.04.05
Beiträge
9.151
Reaktionen
7
Punkte
13.533
ich weiss nicht ob man da n anschiss bekommt wenn man so oft bestellt und wieso zurück gibt.
"Anschiss" wohl kaum. Wenn du natürlich 10 mal was bestellst und nie was kaufst, wird Thomann (oder welcher Shop auch immer) irgendwann nicht mehr sehr kulant mit dir sein, klar. Allgemein gilt in Deutschland allerdings das "Fernabsatzgesetz" - du darfst jeden "aus der Ferne bestellten Artikel" (Telefon, Internet,....) innerhalb von 2 Wochen zurückgeben / vom Kauf zurücktreten (Widerrufsrecht) - der Artikel sollte natürlich im Neuzustand (keine Gebrauchsspuren) sein.
Aber das geht prinzipiell immer.
Aber klar - jede Woche was bestellen und zurückgeben macht kein Shop lange mit - musst auch mal was kaufen:)

ich wollte halt nur so für einen freund nach fragen weil er wissen möchte welches mic "besser" ist.

wie es die anderen hier schon sagen - viel "besser" wird da nix sein - sieht man allein schon am preis. die spielen einfach in der selben liga die mics. Das eine ist ein Röhrenmikro, was ich persönlich "unpraktisch" finde, weil man es vor Benutzung immer 10-20 Minuten aufheizen sollte. Das NT2000 schaltest an und los gehts. Geschmackssache mit den Röhrenmikros.

Rode hat allerdings einen Vorteil: 10 Jahre Garantie und sehr guter Kundenservice (hab ich selbst schon kennengelernt mit meinem NT2A).
 
Cal1
Cal1
Registriert
13.12.05
Beiträge
2.451
Reaktionen
93
Punkte
3.048
im übrigen grenzt dein Avatar gnadenlos an Genialität :D




p.s. rodeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee ;)
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
rode und SP werden von dem gleichen Fabrikanten produziert.

echt? die rode auch von 797audio? das würde erklären wieso ich schon immer in verlegenheit gekommen bin die kapseln der c4 auf die nt5 zu schrauben, war aber bisher immer zu feige :D

lg
flox
 
thx
thx
Registriert
24.01.05
Beiträge
233
Reaktionen
0
Punkte
280
Beide Bestellen und Testen was für deine Zwecke am besten ist einen Standart Tipp gibt es da glaube ich nicht dein Gehör entscheidet welches am besten ist.
 
M
mix-it-well
Registriert
11.08.05
Beiträge
135
Reaktionen
0
Punkte
174
japp Rode und SP sind aus der gleichen Fertigungsstätte !
Rode hat sogar einen Teil von 797 Audio gerkauft um dort günstiger produzieren zu können oder was weiss ich.

Es kommen noch eine ganze Reihe anderer Mics von 797 .
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
29
Aufrufe
1K
wertzer
W
K
Antworten
18
Aufrufe
286
Kednopser
K
H
Antworten
4
Aufrufe
317
Astronautenkost
Astronautenkost
A
Antworten
7
Aufrufe
241
DaPaul
DaPaul
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben