News Zoom - R4 MultiTrak

Tragbares Kompaktstudio mit 32-Bit-Float-Audiotechnologie

Der R4 MultiTrak ist ein tragbares Kompaktstudio, das die 32-Bit-Float-Audiotechnologie unterstützt. Der R4 basiert auf dem Handheld-Design von Zoom und bietet Musikern und Songwritern ein verlockendes neues mobiles Gerät zum mehrspurigen Aufnehmen von Audiospuren mit professioneller Audioqualität und dem großen Vorteil von übersteuerungsfreien Aufnahmen. Der R4 bietet unter anderem 4 Spuren, eine einzigartige Bounce-Spur, 2 XLR/TS-Combo-Eingänge, ein eingebautes Mikrofon, eine Rhythmus-Sektion mit über 80 Drum-Pattern und einer Vielzahl von Spur- und Eingangseffekten einschließlich Verstärkersimulationen.

07_R4MultiTrak_Product_press.jpg


Mit dem R4 können bis zu vier Spuren aufgenommen, gemischt und anschließend auf der separaten „Bounce-Spur“ gebounced werden . Dadurch werden weitere Spuren freigegeben, um zusätzliche Layer hinzuzufügen. Zudem kann der letzte „Bounce“ rückgängig gemacht werden, um die Mischung der Spuren zu verfeinern oder bei Bedarf neue Bounces zu erstellen. Um Übersteuerungen der Audiosignale muss man sich bei diesem kleinen Recorder keine Sorgen machen: Der R4 sorgt bei jedem Take für perfekte Ergebnisse, ohne dass die Verstärkung neu ausgesteuert werden muss.

01_R4MultiTrak_Product_press.jpg
04_R4MultiTrak_Product_press.jpg
05_R4MultiTrak_Product_press.jpg
06_R4MultiTrak_Product_press.jpg


Der R4 verfügt über zwei XLR-/TS-Combo-Eingänge mit den bewährten Zoom-Vorverstärkern. Es können hier Mikrofone, Instrumente. Keyboards uvm. angeschlossen werden. Jede Spur verfügt über einen 3-Band-EQ, Pan, Echo und Reverb, um den Mix zu verfeinern. Input A verfügt über Effekte, wie z.B. einer Amp-Simulation, Delays, Distortion und vieles mehr. Der R4 bietet ein integriertes hochwertiges Mikrofon, das sich gut ür die Aufnahme von akustischen Gitarren oder Gesang sowie für die schnelle Aufzeichnung einer Referenz-Aufnahme eignet. Zusätzlich integriert ist eine Rhythmus-Sektion mit vorinstallierten Drum-Patterns für Genres wie Rock, Hip-Hop, Funk, Heavy Metal und mehr. Aufgenommene Spuren werden automatisch einzeln gespeichert, auch nachdem sie bereits gebounced wurden. Diese Spuren können ebenso wie andere Audiodateien in ein Projekt im R4 geladen werden.

Der R4 ist zudem ein USB-Audio-Interface mit 32-Bit-Float-Technologie und je zwei Ein- und Ausgängen. Das Interface funktioniert am Computer und an mobilen Geräten. Mit einem Fader pro Spur und spezifischen Hardware-Tasten für die am häufigsten genutzten Funktionen muss man zudem nicht erst in Menüs suchen, um aufzunehmen oder die Aufnahmen zu bearbeiten. Der R4 kann über vier Typ-AA-Batterien oder über seinen USB-C-Port mit Strom versorgt werden.

Zusammenfassung
  • Zoom R4 MultiTrak
  • Kompaktstudio/Mehrspurrecorder mit 32-Bit Float Aufnahmetechnologie
  • Dualer AD Schaltkreis
  • 2 XLR/TS Kombieingänge mit Phantomspeisung
  • 1 x 3,5mm Stereo-Kopfhörerausgang
  • Bounce-Spur mit UNDO für das Hinzufügen von unendlich vielen Spuren
  • Integriertes Mikrofon (Richtcharakteristik: Kugel)
  • EFFEKT- und RHYTHMUS- Sektion
  • Unterstützt microSD-Karten mit bis zu 1TB
  • 32-Bit Float USB Audio- interface
Preis und Verfügbarkeit
Der Zoom R4 MultiTrak wird für 260,61 € (UVP) angeboten und soll ab Q4 2023 verfügbar sein.


View: https://youtu.be/zO0BSm_nDOE

Quelle: Zoom | Sound Service GmbH
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
449
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
298
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
1K
Ennui
Ennui
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
683
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
646
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben