Information ausblenden

Zerrer/Clean direkt ins Mischpult

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von SlimJim, 10.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SlimJim

    SlimJim Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    Hiho,

    weiß jetzt nicht ob ich hier richtig bin oder ob ich in Live & Bühnentechnik besser aufgehoben wäre, aber wo ich schonmal da bin ;-)

    Also ich bin z.Zt. auf der Suche nach einer guten Tretmiene für den Liveeinsatz. Ich spiele bei meiner Band bei 3-4 Liedern ein wenig Rythmusgitarre (Fender Tele) mit. Ich habe zwar einen Amp (HK Zenamp), allerdings - muss ich ja zugeben - da ich als Sänger etwas arbeitsfaul :) bin, würde ich das ganze gerne auf ne Tretmiene reduzieren. Da wir grundsätzlich alle mit In-Ear (wo jeder seine Signale - also auch zukünftig die Gitarre - separat regeln kann) und über ne PA - heißt, ich muss nicht zusätzlichen Lärm auf der Bühne verbreiten ;-)

    Ich hab' schon versucht mit unserem Gitarristen das Thema durchzusprechen, allerdings vertritt er die Meinung dass nur ein Röhrenamp mit 300.000 Effektgeräten + MonterCable einen halbwegs guten Sound bringt (und dabei kennt er doch unseren Mischer ;-)).

    Also ich brauch eigentlich nur einen guten Verzerrer (also mit Speakersimulation) und einen guten Cleansound - umschalten muss ich während den Songs eigentlich nicht (ist aber nicht schlimm wenn's geht ;-)). Ich hatte jetzt schon einen POD 2.0 probiert - joa, ist ganz nett, aber der klingt mE nach schon etwas dosig - vielleicht hat ja jemand von euch noch gute Ideen und Anspieltips...

    Achso, ich wollte hierfür eigentlich im Rahmen bis 300€ bleiben...

    Danke
     
    SlimJim, 10.07.12
    #1
  2. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Combo oder Amp?
    Mit dem Amp könntest du per SPL Reducer das Signal reduzieren/abschalten...und danach noch mit einer Boxensimulation arbeiten...
     
    m4d3raIn, 10.07.12
    #2
  3. SlimJim

    SlimJim Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    Ich hab den Combo - ich kann auch einfach den Master runterdrehen und per XLR aus dem Recording-Out - aber dann muss ich halt immer den doofen Amp mit rumschleppen... ;-)
     
    SlimJim, 10.07.12
    #3
  4. feskapunk20

    feskapunk20

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    636
    636
    feskapunk20, 10.07.12
    #4
  5. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    dann lieber gleich einen bodentreter verwenden der dafür gemacht ist ein direktes signal auszugeben.... um mal bei hk und röhre zu bleiben wäre das beispielsweise der tubeman... besser in der gleichen gangart sollen die damage control sachen sein.

    vielseitig digital dann sowas wie vox tonelab...

    verzerrer ins pult funktioniert wie gesagt nicht wirklich ohne boxensim.
     
    DaVogi, 10.07.12
    #5
  6. SlimJim

    SlimJim Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    Na deshalb hab ich ja geschrieben:

    Tubeman hab' ich mir mal angeschaut - der wird bei einigen Tests na, sagen wir mal nicht direkt zerrissen aber auch nicht angepriesen...

    Hat jemand von euch Erfahrung mit den Tech21 Tretern?!?!
     
    SlimJim, 10.07.12
    #6
  7. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.206
    35206
    Schau Dir mal die Teile von AMT an... zu einem Teil der Geräte gibt es auch ein paar sehr feine Vids auf Youtube
     
    tomric, 10.07.12
    #7
    SlimJim bedankt sich.
  8. rm

    rm

    Registriert seit:
    29.04.11
    Punkte:
    622
    622
    Hallo SlimJim,

    ich hätte da noch einen Hughes & Kettner Tubeman MK II zu verkaufen. Der hat genau das was Du suchst. 3 Kanäle, Clean, Crunch, Lead und Red Box Speaker Simulation. Interesse?
     
    rm, 10.07.12
    #8
    SlimJim bedankt sich.
  9. SlimJim

    SlimJim Themenersteller

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    So, hab' mir jetzt mal den AMS-S20 (danke für den Tip - kannte ich nicht, scheint aber bei Tests gut weg zu kommen) und den Tech 21 Oxford bestellt - mal sehen... ich hoffe ja dass der Tech 21 gewinnt (wegen dem Preis ;-)).

    @rm: Danke für das Angebot, aber ich muss das Teil schon ausprobieren - da ist gebraucht immer etwas doof...
     
    SlimJim, 11.07.12
    #9
  10. Pfgc

    Pfgc

    Registriert seit:
    28.08.09
    Punkte:
    304
    304
    Der ZenAmp ist eine digitale Kiste - hat bereits Recording Outs mit Speaker-Simulation obendrauf.
     
    Pfgc, 08.08.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.