News YouRECORDING.de – praktisches Tool für Windows-User

  • Ersteller RECORDING-Redaktion
  • Erstellt am

Neu auf RECORDING.de: Für Power-User gedacht, hilft das YouRECORDING.de-Tool bei der Schnellnavigation.

Einmal aufgerufen, könnt ihr via eines kleinen RECORDING.de-Logos in der Task-Leiste beobachten, was sich auf RECORDING.de tut.

yourrecording_600_1.jpg



Eingehende Meldungen werden durch Blinken angezeigt, und ein Klick auf das Logo führt euch geradewegs zu dem Ereignis selber. Post, Benachrichtigungen aus dem Forum etc. Über einen rechten Mausklick könnt ihr auch komfortabel durch die RECORDING.de-Site-Map navigieren, und ihr seid in Windeseile auf euren Lieblingsseiten.
Ein Dank geht an Can für die Programmierung.
Das Tool könnt ihr einfach über folgenden Link als EXE erreichen und ausführen:
http://you.recording.de/YouRECORDING.exe

Den Benachrichtigungs-Sound gibt's hier (dieser muss sich im gleichen Ordner wie die EXE-Datei befinden - natürlich könnt ihr auch jede andere MP3-Datei verwenden und entsprechend benennen):



yourrecording_600_2.jpg


So einfach funktioniert‘s:

1. Neueste Programm-Version von http://you.recording.de herunterladen und an beliebigem Ort auf der Festplatte speichern.

2. Beim ersten Programm-Start Username und Passwort des RECORDING.de-Accounts eingegeben, damit das Programm die aktuellen Informationen vom RECORDING.de-Server abfragen kann.

3. Wer die Daten und Optionen nicht jedes Mal von neuem eingeben möchte, setzt einen Haken bei "Login-Daten/Einstellungen speichern". Sie werden nun in der Registry – natürlich verschlüsselt – gespeichert und beim nächsten Programmstart geladen.

4. Wer möchte, dass das Programm im Hintergrund immer aktiv ist, wählt "Automatisch mit Windows starten" aus.

5. Im Registerreiter "Erinnerungen" kann man jeweils angeben, ob das Programm bei neuen PMs, neuem Voting zu einem seiner Songs und/oder bei einer Thread-Benachrichtigung Alarm schlagen soll.
6. Wer nicht nur per Popup, sondern auch akustisch aufmerksam gemacht werden will, kann bei "Sound wiedergeben" einen Haken setzen. Im Normalfall wird hierbei ein Windows-Standardsound verwendet –es kann aber jeder seinen eigenen Signalton verwenden, er muss nur im gleichen Ordner wie das Programm unter dem Namen notify.mp3 gespeichert werden. Zum Beispiel das kultige Alarmsignal, das Lacunaflow für RECORDING.de erstellt hat.

7. Bei Neuigkeiten beginnt das RECORDING.de-Symbol in der System-Tray-Leiste, zu blinken. Und Doppelklick darauf öffnet die entsprechende Seite im Browser. Wer das Blinken stoppen möchte, ohne die Seite aufzurufen, klickt rechts auf das Symbol und wählt im Popup-Menü "Zurücksetzen".

8. In diesem Popup-Menü befinden sich weitere nützliche Funktionen, z.B. Links zum eigenen zuletzt bewerteten Song, zum letzten beobachteten Thread, zum Posteingang oder zu sämtlichen anderen wichtigen Bereichen auf RECORDING.de.

9. Das RECORDING.de-Tool gleicht bei jedem Abruf mit dem RECORDING.de-Server seine Programmversion ab und gibt eine Meldung aus, wenn eine neue Version vorhanden ist. Wir empfehlen allen Nutzern dieses Programms schnell upzudaten, da wir ab und zu neue Funktionen ergänzen, für die u.U. die neueste Programmversion benötigt wird.

10. Bei Fragen, Problemen und Anregungen bitte folgenden Thread bemühen.

Viele Spaß!

Euer RECORDING.de-Team
 

Anhänge

  • YouRECORDING.de – praktisches Tool für Windows-User.jpg
    YouRECORDING.de – praktisches Tool für Windows-User.jpg
    15,6 KB · Aufrufe: 79
djdeveloper
djdeveloper
Registriert
14.12.09
Beiträge
1.103
Punkte Reaktionen
372
Punkte
2.330
Und wo ist die Mac Version?
 
birdseedmusic
birdseedmusic
Administrator
Registriert
13.04.02
Beiträge
7.295
Punkte Reaktionen
1.543
Punkte
25.611
Moin Da das Tool in Delphi geschrieben ist, gibt es keine Mac-Version. lg Michael
 
gonzo9juli
gonzo9juli
Registriert
17.03.12
Beiträge
400
Punkte Reaktionen
32
Ort
Süd-Deutschland
Punkte
567
ich wiederhole... kein mac? musicforum und keine macversion? ergibt keine oder nur wenig logik für mich... naja was nicht ist kann ja noch werden denk ich... aber beim nächstenmal bitte andersrum :D Lg
 
stonyroad
stonyroad
Registriert
09.06.04
Beiträge
5.151
Punkte Reaktionen
4.266
Punkte
23.810
MIt Delphi hab ich WIndowssachen bis etwa 2004 programmiert . Ab dann visual c# (auch nicht übel). Aber Pascal war meine erste Hochsprache. Seufz.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
5
Aufrufe
7K
Psylok
Psylok
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
10K
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
16K
DocM.M
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer TD-3
Antworten
5
Aufrufe
18K
SOS
SOS

Oft gelesene Themen

Oben