Worauf achten beim Mikrofonkabel-Kauf?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von diMEnsIOn, 26.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. diMEnsIOn

    diMEnsIOn Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    510
    510
    Hey!
    Ich will mir ein XLR-Kabel kaufen, damit ich mein Mikro ans Mischpult anschließen kann... Damit ich keinen Mist kaufe, wollte ich von euch wissen, worauf ich beim Kauf eines Mikrofonkabels achten sollte...
    Könnt ihr mir da weiterhelfen?
     
  2. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    hm...
    also ich denke, das es sich net leicht verdrillt is immer so mein zeichen, das es net der allerletzte klump is

    aber suchfunktion, dann findeste was


    gruß
    martin
     
  3. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    du machst homerecording? kauf dir einfach ein cordial mikrofonkabel und gut is.
    aber du würdest auch bei nem sssnake kabel für 6 euro keinen unterschied hören.
     
  4. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    ich benutzte großteils sssnake kabel, hauptsächlich für schlagzeug abnahme, weil des billiger kommt.

    aber mach des was bensommerfeld dir sagt, und dann biste bedient

    gruß
    martin
     
  5. understood

    understood

    Registriert seit:
    15.06.03
    Punkte:
    237
    237
    Hallo,

    achte darauf, daß du gescheite Stecker am Kabel hast. Das ist meist die größte Schwachstelle. Neutrik-Stecker haben einen sehr guten Ruf.

    So long...
     
  6. Raben

    Raben

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    25
    25
    Schau mal nach Vovox-Kabeln. Sind extrem gut verarbeitet, aber auch etwas teurer.

    Gruß, Raben
     
  7. theripper

    theripper

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    815
    815
    also ich hab gehört es sei ein großer unterschied ob die kontakte am stecker vergoldet sind oder nicht, weiß naber nicht was es damit auf sich hat...
     
  8. understood

    understood

    Registriert seit:
    15.06.03
    Punkte:
    237
    237
    Hallo,

    ob sie vergoldet sind oder nicht ist total egal.

    Wichtig ist, daß sie keine scharfen Kanten haben. Wenn man ein Pult in die Wartung gibt müssen häufig die Buchsen ausgetauscht werden. Das liegt meist an billigen Steckern, die mit aller Mühe und Not in die Buchsen gequetscht werden. Ich hatte manch Billigkabel (Stecker), an denen man sich schön schneiden konnte. So was verursacht einfach Schäden.

    So long...
     
  9. valderas

    valderas

    Registriert seit:
    26.05.04
    Punkte:
    647
    647
    ... dass es von Klotz ist und Neutrik Stecker hat !

    Dass stimmt !!!

    Es gab sogar mal eine physikalische Untersuchen in der festgestellt wurde, dass es u.U. sogar schlechter ist wenn sie vergoldet sind ! Auf keinen Fall jedoch bringt es was.

    Das ist wohl nur ein Verkaufsargument.

    Gruß

    Börni
     
  10. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
    Also bei mir ist fast die komplette XLR Verkabelung (auch das Multicore und so) von Sssnake und bislang hatte ich noch keinerlei Probleme damit. Ausserdem bin ich fest davon überzeugt, dass ich genug andere Sachen habe, die dafür sorgen, dass der Sound nicht optimal ist, da kommts auf die Kabel (wenn da wirklich ein hörbarer Unterschied ist, was ich eh nicht glaub) auch nicht mehr an.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.