Information ausblenden

Wo sollte Melodyne als Plug-In in der Signalkette stehen?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von BUSCHEY, 29.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BUSCHEY

    BUSCHEY Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Halli Hallo,

    der Titel sagt's eigentlich schon. Ich habe bei einem Freund mal ein bisschen
    mit Melodyne als Plug-In rumgespielt und find, dass das ein interessantes Teil ist :)
    Ich hab mich im Nachhinein gefragt, wo so ein Plug-In der Signalkette den meisten Sinn macht, wenn es sauber arbeiten soll. Vor EQ,Kompressor, etc. oder dahinter. Dass Modulationseffekte oder Hallräume besser rausbleiben, kann ich mir vorstellen wobei solche Sachen wohl auch eher als Send-Effekte angewand werden.

    Schreibt doch einfach mal eure Erfahrungen hier rein!

    Freu mich auf jede Antwort!

    Der Örn
     
    BUSCHEY, 29.08.08
    #1
  2. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Direkt hinter das Original-Signal.
     
    EarlGrey, 29.08.08
    #2
  3. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.080
    5080
    Wie EarlGrey schon sagte: Als allererstes anwenden.
     
    RandomRecords, 29.08.08
    #3
  4. BUSCHEY

    BUSCHEY Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Schön, dass ihr so schnell antwortet.
    Das war auch mein erster Gedanke. Hab nur überlegt, ob man durch

    vorherige Entzerrung, etwa Low-Cut etc. die Genauigkeit des Erkannten
    steigern kann :vermut:
     
    BUSCHEY, 29.08.08
    #4
  5. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.918
    8918
    An erster Stelle.
    Denn wenn Du Effekte davor packst und diese irgendwann verändern möchtest, geht das nur, wenn Du die Melodyne Bearbeitung auf dem geänderten Input wiederholst... Nicht so praktikabel...
     
    NiCKEL, 29.08.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.