Windows Stereo Mix, Externer Plattenspieler und Voice Processing im Live Stream


B
benwick
Registriert
26.04.20
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Punkte
7
Hey community,

ich hoffe ich bin hier richtig. Ich bin bis auf kleine Aufnahmen mit Instrumenten, Mikrofonen und Audiot Interfaces ziemlicher Laie auf dem Gebiet.

ich habe in diesen Zeiten die Möglichkeit bei einem Jugendzenter aus meiner Jugend beim Online Radio mitzumachen. Das heißt jede Woche darf ich eine eigene Show gestalten. Musik darf natürlich nur selbst gekaufte Musik sein. Einiges habe ich von CD digitalisiert sowieso auf dem PC, aber auch einiges werde ich live von Platte abspielen.

Außerdem will ich meine Stimme gut klingen lassen und deshalb eine Vocal Processing FX Chain live einbauen (Compressor, EQ etc.)
Nun zu meinem Equipment und meinen Fragen, da ich Laie auf dem Gebiet bin.

Da ich ja auch die Stimme bearbeiten will und ich das ganze auch evtl. auf getrennten Spuren aufzeichnen will, hätte ich 2 Tools zur Auswahl: Cubase 5 oder Adobe Auditon. Könnte ich damit arbeiten?

Mein Mikro ist ein Rode NT1A.
Als Audio Interface habe ich ein Focusrite 2i2 und ein M-Track M-Audio 2x2. Außerdem ein Tascam 1641 Interface, welches ich aber gerade im Keller nicht mehr finden konnte. Alles schon etwas in die Jahre gekommen. Dieses hätte aber SPDIF, wäre das für das Loopback eine Möglichkeit.

Mein Plan wäre folgender:
Stimme
Mit dem Mikro in einen Kanal am Audio Interface rein und auf einer Mono Spur in z.B. Cubase einspielen. Dort die Inserts wie Compressor und Co einfügen und den Kanal monitoren, um mich selber zu hören.

Audio von Plattenspieler:
Über 2 Kanäle ins Audio Interface und eine Stereo Spur in Cubase einspielen. Ebenfalls monitoren.

Digitale Songs:
Hier kommt das Problem. Wie kann ich diese Songs in einem anderen Programm abspielen, und auch in Cubase einspielen? Wenn ich nämlich über das Audio Interface etwas einspiele, kann ich selbst über ASIO4ALL den Windows Stereo Mix nicht mehr verwenden. Ich kann ihn zwar auswählen und auch dem Kanal den STereomix zuweisen, aber es kommt nur etwas an, wenn das Audio Interface nicht angeschlossen ist.

Ich brauche also Tipps für mein Setting. Was ich also vor habe:
- Online Radio per Stream
- Stimme live bearbeiten mit Compressor, Deesser, EQ etc.
- Songs aus anderem Musikprogramm abspielen
- Songs von externem Plattenspieler abspielen
- Einen Masteroutput, welcher in den Stream eingespeist wird
- Diesen Masteroutput direkt über Kopfhörer (die am Audio Interface angeschlossen sind), mithören, um zu wissen, was gerade live wie klingt (Laustärke etc.) und sich selber zu hören
- Möglichst an wenigen Stellen (z.B. Cubase und Audio Interface) die Kanäle und deren Lautstärke einstellen (fade ins etc.).
- Kein Muss aber schön: Mehrspurige Aufnahme der Show

Viele Anforderungen, minimales Equipment, wenig Vorerfahrung (bis auf kleine Musikaufnahmen in Cubase).
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen vor allem bei dabei helfen die 3 Quellen in den Stream zu bekommen .

Der Stream wird wohl über Streampanel und eine Shoutcast Serveradresse laufen - vielleicht wäre hier ein weiteres Tool interessant. Kenne mich damit leider nicht aus.
Ich habe auch schon an ein kleines Mischpult gedacht, um auch die Moderations Latenz zu minimieren, aber dann bin ich überfragt, wie ich auf mehrere Spuren recorden kann und dabei die Stimme seperat und live bearbeiten kann, da das Mischpult nur ein Main out hätte. Vielleicht gibt es dazu auch Ideen. DANKE!


Vielen, vielen Dank für eure Hilfe und Zeit.
Bleibt gesund!

Liebe Grüße
benwick
 

Ähnliche Themen

Ash-Zayr
Antworten
23
Aufrufe
1K
Ethersis
Ethersis
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
3K
hanselmann
H
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
8
Aufrufe
17K
tim_heinrich
tim_heinrich
twinnpeaks
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
7K
twinnpeaks
twinnpeaks

Oft gelesene Themen

Oben