Wie lang darf ein Cinchkabel sein?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Matia, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Matia

    Matia Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    626
    626
    Hallo

    Da wir bald Match in einer Turnhalle haben, möchte ich mein Mischpult an die dortige Anlage anschliessen.

    Als Eingang gibt es dort XLR und Cinch, wobei XLR aber wie die Sau rauscht. Deshalb möchte ich Cinch verwenden.

    Mein Mischpult hat Cinch (Tape Out), Jack und XLR Out. Wie lange darf ein Kabel Cinch auf Cinch maximal sein? Erreiche ich mehr, wenn ich beispielsweise ein Jackkabel nehme und am Ende einen Jack auf XLR Adapter nehme (Falls es sowas überhaupt gibt)?
     
  2. fmo

    fmo Veteran

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    So lang wie nötig und so kurz wie möglich.
     
  3. Matia

    Matia Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    626
    626
    schon klar, aber wielange ist in etwa realistisch? liegen 10m drin? 5m?
     
  4. fmo

    fmo Veteran

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    XLR ist die professionelle Lösung.
    Symmetrische Leitungen können Signale über weite Strecken verlustfrei übertragen.

    Du solltest Dein Pult möglichst mit XLR anschließen.

    Wenn es da ''wie Sau rauscht'', dann liegt ein anderes Problem vor.
    Welches das ist, kann ich Dir aber nicht sagen.

    XLR ist in jedem Falle die hochwertigere Verbindung.
     
  5. fmo

    fmo Veteran

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    5-10 m sind o.k. Du willst ja nur bissel Mucke machen und mal was reingröhlen.
    Darüber wird es aber schon kritisch.

    Aber wie gesagt Besser wäre XLR.
     
  6. Blablub

    Blablub

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    474
    474
    Was für maximal längen gibt es denn bei XLR kann man da über 10m gehen?
     
  7. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,


    Bei symetrischen Verbindungen ist die Kabellänge egal. Bei unsymetrischen Kabeln ist das immer ne Frage von Kabeldurchmesser und Schirmung. Je gröser der Durchmesser, umso länger darf das Kabel sein. Bei "Normalen" XLR-Kabeln (Fürs Mikro oder so) würd ich sagen 20-30 m allerhöchstens. Gut geschirmtes Multicore ist bei 30 m aber auch kein Problem.


    Benni.
     
  8. coldplanet

    coldplanet

    Registriert seit:
    06.06.05
    Punkte:
    593
    593
    du kannst mit xlr auch locker über 100m gehen. das problem ist auf längerer strecke der pegelabfall. chinch ist müll, sag dem hausmeister lieber mal dass er die anlage reparieren soll
     
  9. czernebog

    czernebog

    Registriert seit:
    26.11.02
    Punkte:
    255
    255
    ???
    Er will doch keine PA mit Cinch verkabeln sondern höchstwahrscheinlich was von CD laufen lassen und das schafft man Cinchkabeln noch :D ! Daher dürfte es problemlos funktionieren, obwohl eine Angabe darüber wieviele Meter überbrückt werden sollen schon ganz hilfreich wäre..
    Aber wie schon gesagt wurde... 5 Meter müßten noch i.O. sein

    Gruß
     
  10. Matia

    Matia Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    626
    626
    also, der aufbau ist folgendermassen:

    notebook und mikro in mischpult
    mischpult via cinch auf turnhallen PA (hat einfach ein kästchen mit verschiedenen anschlüssen)

    distanz ist je nach abstand zum spielfeld 5-10m
     
  11. coldplanet

    coldplanet

    Registriert seit:
    06.06.05
    Punkte:
    593
    593
    also 5 m sind bei nicht sonderlich hochwertigen chinchkabeln schon grenzwertig.
    bei laptops braucht man eigentlich eh immer ne di box.
    ich würds halt mal ausprobieren aber toll wirds bestimmt nicht
     
  12. czernebog

    czernebog

    Registriert seit:
    26.11.02
    Punkte:
    255
    255
    Normale unsymmetrische Instrumentenkabel können auch 10-15 Meter lang sein, ohne nennenswerte Klangveränderungen und daher sollten 5 Meter (bedingt durch den geringeren Durchmesser) bei Mittelklassecinchkabeln vernünftig funktionieren.

    Würde mich vielmehr interessieren was für eine Endstufe Cincheingänge hat?

    Wieso brauch man eine DI-Box bei Laptops? Kommt da nicht ein ganz normaler Linepegel raus?

    Ich bin da also eher zuversichtlich.. ansonsten einfach mal min. einen Tag vorher kurz testen...

    Gruß
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.