Information ausblenden

wie den Umgang mit Line-Arrays erlernen

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von RuvStyle, 10.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RuvStyle

    RuvStyle Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    171
    171
    Hi,
    demnächst werde ich für diverse Firmen FOH-Jobs (kleine bis mittlere Veranstaltungen), evtl. auch auch mal Sys.tec.-Jobs machen. Da diese selbstverständlich auch viele Großveranstaltungen durchführen kommen dort selbstverständlich auch LAs zum Einsatz. Naja, und damit hatte ich bisher keine Erfahrungen.

    Die Theorie ist klar, die Berechnungs-Software der verschiedenen Hersteller erscheint mir auch soweit überschaubar. Gute Akustik-Kenntnisse sind auch vorhanden.

    Wie habt Ihr begonnen mit LAs umzugehen? Ist da ein Einstieg als Tonassi (also nicht Hand, o.ä.) bei größeren bis großen Veranstaltungen sinnvoll?

    Wie schaffe ich am "besten" den Einstieg oder muss ich mir da nicht den Kopf machen, wenn ich bereits gut mit DLs und Hörnern umgehen kann?

    Danke im voraus für Euren Input!
     
    RuvStyle, 10.02.13
    #1
  2. bukka

    bukka

    Registriert seit:
    21.09.03
    Punkte:
    1.661
    1661
    Hi,

    ich würde sagen, wenn Du FOH bei grossen VAs machst, brauchst Du Dir über das Setup keinen Kopp zu machen... Das dürfte stehen.

    Machst Du aber den Systemtechniker, würde ich versuchen, bei den Herstellern Workshops zu besuchen.

    Bei manchen gehts auch gar nicht ohne...

    Gutes Gelingen,

    Matthias
     
    bukka, 10.02.13
    #2
    RuvStyle bedankt sich.
  3. RuvStyle

    RuvStyle Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    171
    171
    Ok. Wenn das in der VT (bei einem Engagement von einem Rental) so ist, dann bin ja schon mal beruhigt. Ich kenns halt vom RnR, dass dort viel auf Einzelne komprimiert wird.


    Das fiel mir dann auch vorhin auch ein... [​IMG] Trotzdem Danke.

    Zwar weiß ich auch in etwa mit welchem Material meine Auftraggeber arbeiten, aber es wäre noch interessant zu wissen was Eure Erfahrungen der letzten Jahre mit Ridern sind. Welches Material lief Euch häufiger über den Weg und für welche Art von Venues (vielleicht eingeteilt in Corporate Events/ Messen und größere Veranstaltungen RnR / OpenAir)?
     
    RuvStyle, 10.02.13
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.