Information ausblenden

wie bekomme ich einen ordentlichen verzerrten baßsound hin?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von mani, 13.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mani

    mani Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.05
    Punkte:
    18
    18
    hallo!
    seit geraumer zeit versuche ich vergeblich meine band vernünftig aufzunehmen. das grösste problem besteht darin, daß wir keine gitarreros haben, ( bass und drums only) und ich mit dem bass ein grosses frequenzspektrum abbilden muss. es gelingt mir irgendwie nicht die zerrung so einzustellen, daß es gleichzeitig untenrum schön fett, auf der anderen seite oben nicht zu sehr matschig klingt. habt ihr irgendwelche tips z.b. für einen geeigneten verzerrer den ich benutzen kann? unser basser spielt live ein gesplittetes signal, auf der einen seite ein laney vollröhren gitarren-top und auf der anderen ein sunn 300t bass-top. wäre es vielleicht möglich diese beiden signale so zusammen zu mischen, daß es halt fett wird aber auch schön "singt"? falls es noch wichtig ist, unsere mugge ist sehr sehr langsam.

    ich wäre für jeden tip dankbar, vielleicht auch von leuten die auf doom/sludge sound können,
    danke
    der mani
     
    mani, 13.02.06
    #1
  2. Rold

    Rold

    Registriert seit:
    30.12.04
    Punkte:
    853
    853
    Das Signal aufsplitten ist schon mal ein guter Ansatz. Was es bei euch halt braucht, sind alle Effekte, die den Sound breit machen. Die Analogtreterschiene bietet da eh einiges. Der Big Muff zB könnte was bringen, auch Octaver und Chorus, beides VOR dem Amp eingeschliffen.
    Was ihr auch andenken könntet, wäre eine Midifizierung des Instruments. Damit könntet ihr dann die Bassnoten noch synthetisch layern oder einfach nochmal andicken.
    Versucht auch mal ziemlich kurz eingestellte Delays und Modulationen.

    Gruaß

    Rold
     
    Rold, 13.02.06
    #2
  3. SummernightChild

    SummernightChild

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    138
    138
    Vielleicht könnte man auch den Boxen etwas
    Aufmerksamkeit schenken.

    Eine gute Kombination wäre sicherlich eine
    4x10er und eine 1x15".

    Hat das Instrument ein gutes Sustain, so könnte man
    an der Zerre sparen, und es trotzdem irgenwie zum
    Singen bringen.

    Das Projekt hört sich im Allgemeinen ja interessant an,
    kann man da mal was hören ?
     
    SummernightChild, 13.02.06
    #3
  4. Eisberg

    Eisberg

    Registriert seit:
    01.03.03
    Punkte:
    4.112
    4112
    also der sunn 300t sollte allein schon einen recht druckvollen und breiten sound machen. das mit dem big muff wuerde ich auf jedem fall probieren. um den sound etwas aufzupeppen kannt du dir dann noch evtl. nen bass balls zulegen.

    da mit midi rumzufuchteln wuerd ich nicht machen...mit normalen pedalen kommst du da schon weiter.
     
    Eisberg, 13.02.06
    #4
  5. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.995
    8995
    Schon den Tech21 Bass Driver probiert? Der kann auch sehr schön zerren - auch dreckig, wenn man möchte. Zwar kein HiGain, aber es geht ja immernoch um Bass...

    Greez
     
    NiCKEL, 13.02.06
    #5
  6. ponch

    ponch

    Registriert seit:
    25.10.05
    Punkte:
    699
    699
    Ein sehr nettes Spielzeug ist auch das hier: Micro Synthesizer

    Da kann man dem Basssound sehr schöne Sägezahnwellen und vieles mehr zusetzen. Das gibt dann analoge, moog-ähnliche Sounds.
     
    ponch, 13.02.06
    #6
  7. mani

    mani Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.05
    Punkte:
    18
    18
    danke erstmal für die antworten, das problem ist halt, daß wir nicht die möglichkeit haben haufenweise tretminen auszuprobieren, ich könnte noch eine ratte auftreiben, ansonsten hat unser basser nur irgendwelche metal, was weiß ich, hyper-distortion pedale , die den bass eher zum kreischen als zum singen bringen. es ist auch bisschen schwierig zu beschreiben in welche richtung ich den sound gerne bringen würde, wenn von euch jemand die "dopesmoker" der band "sleep" kennt? (da ist allerdings eine gitarre dabei) das wäre quasi mein ungefähres ziel.
     
    mani, 13.02.06
    #7
  8. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.655
    8655
    ich habe mir gesten erst wieder the who reingezogen - auf der miesen live aufnahme war nur der basser mit seiner rickenbacker zu hören - der bass war aber so dominant und angezerrt geil, dass man die klampfe gar nicht vermisst hat - liegt nat. auch an der spielweise - aber vielleicht ist das auch ein anhaltspunkt
     
    Hintermann, 13.02.06
    #8
  9. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.159
    15159
    hi mark,
    der onkel hat schon immer ein alembic bass gespielt, über orange top...
    so mein info, aber es kann sein dass ich mich irre.
    (willste who-zerre haben: kaufe dir alembic und orange, dann gehts, hieß es früher so)...:)
    --------
    hi threadhersteller! :)
    poste ein beispiel hoch, dann kan man dir was sagen.
    vg
    dia
     
    diagnostix, 13.02.06
    #9
  10. odeon86

    odeon86

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    679
    679
    stimmt,

    john entwistle, der heimliche star der band. allen anderen rock-bassisten um lichtjahre voraus...muss nochmal die alten scheiben rauskramen.
    ob der rickenbacker oder alembic gespielt hat: keine ahnung.
    wenn man so spielen kann wie der ist das auch sekundär.

    huch, sorry, völlig o.t.
     
    odeon86, 13.02.06
    #10
  11. MrSmith

    MrSmith

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    992
    992
    @mani

    versucht ihr, die gitarre mit dem bass zu ersetzen? als bassist empfehle ich euch, einen gitarristen zu suchen... hört sich um welten besser an.

    lg

    smith
     
    MrSmith, 13.02.06
    #11
  12. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.655
    8655
    das musste ja aber auch mal gesagt werden :)

    ich glaube schon, dass ich gestern ein rickenbacker gesehen habe :)
     
    Hintermann, 13.02.06
    #12
  13. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.159
    15159
    jooo, richtig!
    die rhytm-section von who (hab vergessen wie der drummer hieß) die waren geil, meine güte...
    sorry für ot, so was musste ich los werden
    *schwärmschwärm*
    hab eine idee: wir gehen alle zum mark (der hat ja genug platz) und hören uns die platten an, statt party im berlin zu feiern.... :D
    (neee, war nur witz)... ;)
    vg
    dia
     
    diagnostix, 13.02.06
    #13
  14. odeon86

    odeon86

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    679
    679
    der drummer war natürlich der unvergessene keith moon.
    leider viel zu früh gestorben...jaja, die drogen.
     
    odeon86, 13.02.06
    #14
  15. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.655
    8655
    klar, kommt vorbei - aber noch vor dem 7.3 - da kommt meine frau aus australien zurück :D
     
    Hintermann, 13.02.06
    #15
  16. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.159
    15159
    jaaa, keith moon, ich depp!
    ich kann nicht mehr alles im kopf halten, donnerwetter... jahren, jahren... ;)
    vg
    dia
     
    diagnostix, 13.02.06
    #16
  17. MuckeMacher

    MuckeMacher

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    260
    260
    @ Hintermann @ odeon86

    Klasr der ist nicht schlecht :) aber um lichtjahre allen anderen voraus gewessen? :eek:
    Hmmm…ich weiß ja nicht was ihr sonst noch aus dieser zeit kennt aber so besonders gut finde ich den nicht ;) kent ihr jack bruce (bei cream, usw dabei gewessen)? Der ist eigentlich viel besser ;)...naja über geschmack läst sich streiten....

    Viele Grüße mm :)
     
    MuckeMacher, 13.02.06
    #17
  18. MuckeMacher

    MuckeMacher

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    260
    260
    @diagnostix
    ja :) das wahr schon geil :) aber auch hier wider: kennt ihr den drumer ginger baker? (cream usw) ???

    naja über seine quali brauch man eigentlich nix zu verlieren oder? ;) meiner meinung lichtjahre vom drumer der who entfern gewessen :)

    edit: Auch von mir sorry wegen OT.
     
    MuckeMacher, 13.02.06
    #18
  19. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.159
    15159
    jo, der arme threadsteller denkt sich einen teufel raus (ha sag mal, hocken nur alte nostalgische säcke hier?? :D)...
    du die ganze 70 waren voll mit geilen musikern... cream war ein von ersten "instant-bands":
    der beste guitarrero/hörr eric clapton, der beste drummer und bester basser zusammen.
    da kamen echt geile muggen zusammen...
    vg
    dragan
     
    diagnostix, 13.02.06
    #19
  20. MuckeMacher

    MuckeMacher

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    260
    260
    Ja das waren noch schöne Zeiten. So viele geile mucke….:)
    So alt bin ich eigentlich noch gar nicht :D man ist nie zu alt :D

    Viel Grüße mm :)

    So nun wollen wir aber nicht zu sehr vom eigentlichen thema abdriften :D

    B2T :D
     
    MuckeMacher, 13.02.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.